Versuchter Mord!

In Sachen „Horst Mahler“ verdichten sich die Beweise, daß die Schergen des BRD Regimes im Auftrag der Juden handelten.  Gegen alle Vernunft und die ärztlichen Anordnungen, wurde Horst Mahler trotz lebensbedrohlichen Zustands aus dem Krankenhaus in die Krankenabteilung der Haftanstalt verschleppt.

Hier wollten ihn die Verantwortlichen verrecken lassen um den unliebsamen Verkünder der Wahrheit zum Schweigen zu bringen.  Nur der Protest der Familie und des Rechtsanwalts verhinderten die vollendete Tötung des „Dissidenten“ im Kerker.

Wo sind die Ärzte, Anwälte des Rechts und das deutsche Volk?

Wo sind die sittlichen Wesen denen es nicht einleuchtet weshalb ein 81 – Jähriger nun wieder in die Fänge des Regimes überstellt werden soll um ihn dort zu ermorden?

Vergewaltigende, raubende und mordende Nichtdeutsche werden in der BRD verhätschelt, mit grotesken Bewährungsstrafen, zum Hohn der Opfer, dafür belohnt, daß sie den Plan der Ausrottung des deutschen Volkes vorantreiben.  Einen 81 – Jährigen Beinamputierten, durch Herz und Nierenleiden geschwächten, welche nachweislich durch die Schergen des Regimes verursacht und erwünscht sind,  sperrt man dafür in den Kerker, daß er   g e w a l t f r e i   auf die Gefahr hinweist, die vom Judentum für alle Völker ausgeht.

Er zitiert aus dem alten Testament, aus dem Schulchan Aruch und dem Talmud.  Legt durch Zitate offen wer der Feind der Völker ist und wie er sein zersetzendes Werk vollführt.  Er spricht die Wahrheit laut aus die uns frei machen wird und wird deshalb von den Jüngern des Teufels gehasst.  Allein die Kinder aus der Lüge (Joh. 8:44) können ihn nicht beseitigen, weil sie im Dunkeln bleiben müssen, denn es darf kein Schatten auf Jahwe fallen.  Also brauchen die Juden zur Ausführung ihrer schändlichen Taten die Helfer in den Wirtsvölkern, die dem Juden bewußt oder auch unbewußt dienstbar sind.

Ich klage hier nicht die Juden an, denn sie müssen so tun!  Ich klage die Helfer der Wirtsvölker an, insbesondere die bestochenen Staatsanwälte, Richter und alle anderen Beteiligten im Regime der BRD, die durch ihr Zutun dem Juden dienen und die Lüge schützen.

Alle anständigen, vielleicht noch unwissenden Beteiligten fordere ich dazu auf:  Informieren Sie sich, lernen und begreifen Sie und erheben sich für das Recht!

Link zum Blog – Haftantritt Horst Mahler?

 

Schreiben an die Staatsanwaltschaft

Das Video vom 9.01.2017″

Advertisements

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

6 Kommentare zu „Versuchter Mord!“

  1. Sie handeln nicht im Auftrag von Juden, sondern sie SIND selbst Juden. wir haben seit 1945 und seit der Nachkriegszeit mind. 6 Millionen verheimlichte Juden auf deutschem Boden, die sich lügnerisch als Deutsche ausgeben, sich aber einzig und allein als Juden fühlen UND selbst deutschtodfeindlich handeln, oder aber jüdisch-zionistisches und jüdisch-kommunistisches deutschtodfeindliches Handeln jüdisch decken und vertuschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s