Gerard Menuhin im Gespräch

Gerard Menuhin, der sich schon sehr für Horst Mahler eingesetzt hat und es trotz der eigenen Verfolgung in der Schweiz, unerschrocken weiter führt, spricht nicht nur über den „Fall“  Horst Mahler.

Gerard Menuhin im Gespräch

 



Gerard Menuhin im Gespräch mit Alfred Schaefer – englisch

Infos zur Vorgeschichte des „Falls“ Horst Mahler












Advertisements

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

3 Kommentare zu „Gerard Menuhin im Gespräch“

  1. Herr Menuhin, mit Verlaub gesagt: Geld einfach abzuschaffen (genau das passiert ja Schritt für Schritt) kann die Lösung nicht sein und bringt uns meiner Einschätzung nach keiner ethnischen entwicklungsschritt voran. Abgeschafft gehört das betrügerische Geldschöpfungs- und Zinssystem. Und ich gebe zu, das ist ein schwierig durchführbares Unterfangen, welches gezwungenermaßen bestehende Machtverhältnisse gravierend verändert und daher auf enormen Widerstand stoßen wird.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s