Die Wahl der Henker?





So könnte auch Ihr Widerstand aussehen, wenn Sie endlich erkennen, daß Sie in der BRD nur die Wahl zwischen verschiedenen Henkern haben.  Den kompletten Brief können Sie als Pdf herunterladen. Hier ein kurzer Auszug:

Rückgabe Wahlbenachrichtigung Wahlbez./Wählerverz.-Nr: 00007 / 0859

Sehr geehrtes Wahlamt,
anbei gebe ich die mir zugegangene „Wahlbenachrichtigung für die Wahl zum deutschen Bundestag“ zurück. Eine Kopie dieses Schreibens geht an den Bundeswahlleiter.
Frage: Welche Wahl denn? Blasse Figuren, gescheiterte Existenzen, unfähige Parteifunktionäre, die mir vor der Wahl süffisant und selbstgerecht grinsend von den Wahlplakaten nichtssagende Wahlsprüche entgegenschleudern, weil sie von mir allein durch Abgabe meiner Stimme legitimiert ihre fürs Nichtstun hochdotierten Pöstchen einnehmen und mich nach der Wahl ausbeuten, offen betrügen und zum Dank für meine Stimme noch weiter entmündigen und entrechten wollen? Vor der Wahl umschmeicheln sie das Volk, versprechen vermeintliche „Gerechtigkeit“ oder andere wohlklingende Ziele. Nach der Wahl sind die Versprechen ganz schnell Makulatur, das Volk, der Mohr, hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen. Sprich, noch mehr bezahlen und vor allem: Klappe halten!
Selbst wenn man die BRD für einen freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat und die sogenannte Demokratie für die beste Staatsform hält, sollte doch der 25.7.2012 ein einschneidendes Datum gewesen sein. An diesem Tag nämlich hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt, daß es seit 1956 kein gültiges Bundeswahlgesetz gibt. Somit hat es seit 1956 keine einzige legale Wahl zum deutschen Bundestag gegeben und auch die jetzt im September geplante Wahl ist illegal, da sie auf der Grundlage eines ungültigen Wahlgesetzes (s. Urteil Bundesverfassungsgericht vom 25.7.2012), das mit dem Grundgesetz für die BRD in wesentlichen Teilen nicht vereinbar ist, stattfinden soll. Die Mitglieder des Bundestages haben demzufolge auch keinerlei Legitimation für eine Gesetzgebung oder für Regierungstätigkeit. Doch diese Illegalität stört die Damen und Herren Abgeordneten und Politiker jeglicher Couleur nicht im mindesten. Unter vollständiger Ignoranz dieser Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts…..

 

Hier der komplette Brief zum herunter laden












Advertisements

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

7 Kommentare zu „Die Wahl der Henker?“

  1. Gut zu wissen, dass Deine Seite wieder erreichbar ist, Henry. Über das „große Seitensterben“ wurde schonmal auf https://logr.org/selbstschutz/das-grosse-seitensterben berichtet, das läuft wohl derzeit international auf Hochtouren. Bitte sichere Dich entsprechend ab, wir brauchen dich noch. 😉

    Dein Beitrag wurde auch unter https://logr.org/selbstschutz/die-wahl-der-henker geteilt, wobei ich da eine Zusatzfrage habe: Ist es trotz der Steuerung der AfD durch Israel sinnvoll, diese zu wählen, quasi als „Durchlauferhitzer“? Klar, dem System keinen Nährboden mehr zu geben ist wohl die sinnvollste Sache – aber diese (((Demokratie))) fühlt sich selbst dann „legitimiert“, wenn lediglich 5 Leute wählen gehen würden. Also, was tun?

    Es bedarf an Aktivisten, die sich trauen, mal paar systemkritischere Sachen bei der gesteuerten PEGIDA (heimlich) zu verteilen! Achtung: PEGIDA ist voll mit VS und die Kamera auf dem Dach nervt auch mächtig. Aber vielleicht lesen das hier ja paar mutige Spaziergänger: Unter https://logr.org/selbstschutz/wurfschnipsel hab ich paar gute Sachen gefunden und genutzt. Naja, mache wohl zu viel Werbung für die Seite, mir gefällt die sehr gut (auch deren Verweise). Seht es mir bitte nach, ich koche nur noch vor Wut.

    Die Masse schläft, die weiße Rasse geht unter! 😦

    Gefällt mir

  2. Ich plädiere dafür, als Deutscher die Wahl zu boykottieren, da nur Juden zur Wahl stehen, egal welche Partei man wählt.

    Und zwar indem man die Briefwahlunterlagen anfordert, und zuhause bei sich behält, als hieb- und stichfesten eigenen Nachweis dafür, daß man diese kriminellen Juden nicht gewählt hat, und als wirksamen Protest, indem wir aktiven Wahlboykottierer die Wahlbeteiligung auf weit unter 50 % herabdrücken.

    So erschwert man dem Judentum von Regierung, Ministerien, Beamtentum, Medien, Kirchen, Rathäusern und den sonstigen jüdischen Wahlhelfern, Zensoren und Desinformanten usw., das Wahlergebnis und die Höhe der Wahlbeteiligung zu fälschen, wie sie das seit sieben Jahrzehnten immer dreister und frecher, mit jüdischer Chuzpe, tun.

    Nur verheimlichte Juden gehen zur Wahl, weil sie wissen, daß nur Juden gewählt werden können und andere ohnehin nicht zur Wahl stehen auf den aussichtsreichen Stellen der Wahllisten.

    Nichtsdestotrotz haben wir deutschen Wahlboykottierer die Pflicht, zu beobachten, wer wählen geht, und wer auszählt, und diesen Wahlhelfern und Auszählern und den Medien genau auf die Finger zu schauen.

    Nur wer die Stimme für sich behält, hat sie noch.

    Wer die Stimme abgibt, legitimiert das jüdische höchstkriminelle Lügensystem.

    Wir haben längst eine Wahlbeteiligung unter 50 %, aber jedesmal wird sie jüdisch auf 51 % +/- hochgefälscht. Das wichtigste ist, diese jüdschen Fälschungen der Wahlbeteiligung und der Wahlergebnisse zu verhindern.

    Vor allem vor dem Entlarven, daß die an aussichtsreichen Plätzen auf den Wahllisten zur Wahl Stehenden bei allen Parteien alles kommunistische und zionistische deutschtodfeindliche Juden sind, und vor dem Absacken der Wahlbeteiligung weit unter 50 %, haben die Juden Angst.

    Und genau diese beiden Punkte – Entlarven der Juden und damit ihrer Lügen, und völligen Wahlboykott durch Briefwahlunterlagen bei sich behalten – sind unsere Aufgaben als Deutsche bei dieser jüdischen Wahlinszenierung, bei der wir Deutschen nur die Wahl haben zwischen Juden und zwischen Juden und zwischen Juden und zwischen Juden und zwischen Juden ….

    Gefällt mir

  3. Klartext ist aber was anderes. Leider hat die Frau Wiebke Sigrid Jung mit keinem Wort die Zerstörer des deutschen Volkes auch nur annähernd beim Namen genannt sondern sie sogar gedeckt. Sie schreibt nur: „Blasse Figuren, gescheiterte Existenzen, unfähige Parteifunktionäre“. Das trifft nicht zu. Stattdessen hätte einfach da stehen müssen: Juden.

    Oder da hätte in dem Brief von Frau Wiebke Sigrid Jung stehen müssen: seit 1945 bis heute verheimlicht jüdische kommunistisch-zionistische Medienleute, verheimlicht jüdische kommunistisch-zionistische Volkszertreter als Abgeordnete von Bund und Ländern, als Bürgermeister, Stadträte und Gemeinderäte, und verheimlicht jüdische Zionisten, verheimlicht jüdische Kommunisten, verheimlicht jüdische Freimaurer und verheimlicht jüdische Ordens-, Klöster-, „evang“. u. „kath.“ Kirchen- Freikirchen- und Sektengeistliche, -theologen, -seelsorger, und sonstige verheimlichte Juden in Beamtentum, Unternehmertum und Schlüsselstellen .

    All diese geben sich in Deutschland und vor aller Welt als „das deutsche Volk“ aus, wie wir wissen, weil sie bauen an einem rein jüdischen zionistisch-kommunistischen Deutschland OHNE das deutsche Volk und das seit 103 Jahren, durch Völkermord am deutschen Volk seit mind. 1914-1960 (außer in der Hitlerzeit), und weiter bis heute als verdeckten schleichenden Krieg gegen das deutsche Volk, mit dem schleichend weiter das deutsche Volk zerstören und dezimieren, und biologisch zerstören, und dabei SICH SELBST lügnerisch als „das deutsche Volk“ ausgeben.
    Auch die Zahl, die Frau Jung schreibt, ist falsch. Es wurden mindestens 33 Millionen Deutsche vor, während, zwischen und nach den 2 Weltkriegen durch jüdische Schuld ermordet, oft bestialisch zu Tode gequält.

    Hier 2 Bände, stellvertretend für die 14 Bände:

    https://ia601908.us.archive.org/8/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.11941/Ausw%C3%A4rtiges%20Amt%20-%20Bolschewistische%20Verbrechen%20gegen%20Kriegsrecht%20und%20Menschlichkeit,%20Bd.%201,%201941.pdf

    https://ia800500.us.archive.org/22/items/AlliierteKriegsverbrechenUndVerbrechenGegenDieMenschlichkeitVorwortVonHansUlrichRudelBuenosAires1953/Alliierte%20Kriegsverbrechen%20und%20Verbrechen%20gegen%20die%20Menschlichkeit_Vorwort%20von%20Hans%20Ulrich%20Rudel_Buenos%20Aires_1953.pdf

    Deshalb bin ich immer skeptisch, wenn jemand so um den Brei herum schreibt, ohne die Täter bei ihrem Namen zu nennen.

    Gerade solche sind kommunistische Nationalzionisten und zutiefste Rassisten GEGEN das deutsche Volk. Sie behaupten und decken bis heute die jüdischen Vergasungslügen gegen das deutsche Volk, und die jüdischen Kriegsschuldlügen gegen das deutsche Volk.

    Sie vertreten bis heute NICHT die Wahrheit, sie halten ganz und gar NICHT zum deutschen Volk, sondern sie wollen unbedingt weiter ein zionistisch-kommunistisches Deutschland, beherrscht allein von Juden, und allein für das Judentum.

    Da ein paar wenige dieser parasitären deutschfeindlichen bis deutschtodfeindlichen lügnerischen Besatzer davon jetzt langsam bangen, daß sie selber auch von den noch mächtigeren überstaatlichen jüdischen Kommunisten und Zionisten möglicherweise um ihre jahrzehntelangen mühelosen Pfründe gebracht, verkrebst, vergiftet, unter Umständen auch bangen vor den allzu großen Massen der von ihnen selbst bisher unterstützten eingefluteten Fremdrassigen, und manche auch in ihrer Existenz als regionale Lebensmittelhändler, Fachgeschäfteinhaber, Bucheinzelhändler, Meisterbetriebe im Handwerk, usw. betroffen sind durch die Konkurrenz von den noch viel größeren, mächtigeren, monopolistischeren, globalistischen, überstaatlichen jüdischen Kommunisten und Zionisten, wie Amazon, ebay, Aldi, IKEA, Media-Markt, usw., von denen mehr und mehr Kunden nun fast alles bestellen, tun diese verheimlichten Juden nun wieder einmal so, als würden sie zum deutschen Volk gehören und zum deutschen Volk halten. Dem ist aber NICHT so. Sie sind geborene Lügner, Heuchler, Täuscher, Fälscher, wechseln Namen, Konfession, nach außen gezeigte Meinung usw. von einer Minute zur anderen, ganz wie es ihnen Vorteile bringt.

    Die insgeheimen Juden in Deutschland sind mehrheitlich fanatische Kommunisten und Zionisten, sie wollen ein Deutschland als Judenland, ohne Deutsche oder Deutsche in einer verschwindenden Minderheit, die nicht das geringste zu sagen hat im eigenen Land, sondern in völliger Abhängigkeit vom Judentum unterjocht, wird seit 1945 schon, und immer mehr. Da die überstaatlichen Juden, von denen es in Deutschland auch genug gibt, Deutschland ganz auflösen wollen im Zuge der von Ihnen angestrebten Triumphes der jüdischen kommunistischen WELTdiktatur, ein WELTOKTOBER wie die Oktoberrevolution 1917, vor genau 100 Jahren, in Russland, sind sich die unterschiedlichen jüdischen Gruppen nicht immer einig.

    Aber gegen das echt deutsche Volk, und in der Aufrechterhaltung ihrer ungeheuerlichen Vergasungs- und Kriegsschuldlügen gegen das deutsche Volk – da sind sich alle jüdischen Gruppen wieder 100 %ig einig, ob Freimaurer, scheinfromme Kirchenleute, Medienleute, Unternehmer, Bürgermeister, Gemeinderäte, Ärzteschaft, Apothekerschaft, Krankheitswesen, Bankster, Versicherer, Beamtenpensionäre incl. Lehrerpensionäre und Pfaffenpensionäre, Beamte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Gutachter, Notare oder sonstige Juden, denn es gibt auch mehr als genug Juden in ganz einfachen Stellungen, wie z.B. als Putzfrauen und Hausmeister und Amtsboten an Schulen, in Rathäusern, Banken, Behörden usw. Selbst diese, deren Vorfahren oft genug als Mörder an Deutschen, Kriminelle und Analphabeten 1945-1951 hierher eingeflutet sind, wissen sehr genau Bescheid und helfen kräftig mit, die jüdischen Lügen weiter zu decken.

    Sie handeln als Gruppe, und brauchen sich deshalb nicht beschweren, wenn sie als Gruppe verurteilt und gerichtet werden. Außer die wenigen ehrlichen Ausnahmejuden, die sich bereits von den jüdischen Vergasungslügen und von den jüdischen Kriegsschuldlügen gegen das deutsche Volk und von den Millionen jdüischen Lügnern distanziert haben und gezeigt haben, daß sie nicht zu diesen kriminellen und völkiermörderischen Juden zählen.

    Gefällt mir

  4. Jede zugelassene Partei der Nachkriegszeit ist an den aussichtsreichen Stellen der Wahllisten eine jüdische Partei, d.h. eine kommunistisch-zionistische deutschtodfeindliche Partei, entweder von Anfang an wie SPD, CDU, CSU, FDP, Grüne, Piraten, Linke, PCB usw. und auch die Überparteilichen oder Parteilosen in den Regierungen, Stadträten und Gemeinden sind verheimlichte Juden. Oder die Partei war ursprünglich völkisch-deutsch wurde aber systematisch jüdisch unterwandert, jüdisch durchsetzt und jüdisch übernommen, z.B. nicht selten durch Mord an den ursprünglichen völkisch-deutschen Gründern und Volksvertretern, natürlich so daß dieser Mord wie Krankheit, Unfall oder Selbstmord aussieht, wie bei NPD, wo z.B. der aufklärende, charismatische und gegen die jüdischen Vergasungslügen großartig udn erfolgreich kämpfende NPD-Vorstandsvorstitzende Jürgen Rieger verkrebst wurde und starb, und fast der gesamte NPD-Vorstand mit ihm mysteriöserweise innerhalb rel. kurzer Zeit ums Leben kam. Oder bei den Republikaner, wo der aus dem bayerischen Fernsehen als Moderator der Sendung „Jetzt red i“ wohlbekannte und beliebte, völkisch-deutsche Republikaner-Gründer Franz Schönhuber sofort bei allen Fernseh- und Rundfunksendern, die ja allesamt ohne Ausnahme seit 1945 jüdische Sender sind (andere gibt es in Deutschland seit 1945 nicht), in völlige Ungnade fiel, nichts mehr von ihm gesendet wurde, und er als angeblicher Rechtsextremist in allen Fernseh- und Rundfenksendern, Medien, Zeitungen, Illustrierten, Büchern usw. besudelt und kriminalisiert wurde von den verheimlicht jüdischen Journalisten, Redakteuren, Intendanten usw.

    Eine völkisch-deutsche nationale Partei lassen die Juden der Medien, der Jesuiten, Jakobiner und sonstigen Orden und Klöstern und Diakonie und Caritas und der sog. evang. und kath. Kirchen und Freikirchen, der Freimaurerlogen incl. der jüischen Organisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Soroptimists usw. nicht zu.

    Oder in österreich wurde der völkisch-österreichische Jörg Haider, kurz bevor er die Wahl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewonnen hätte und österreichischer völkischer Kanzler geworden wäre, ermordet, durch den Mossad, wie heute jeder gut Informierte weiß, da der israelische Geheimdienst Mossad kurz davor die Steuerungs-Daten seines Autos von VW illegalerweise und kriminellerweise anforderte und auch bekam, um sein Auto kurz danach fernzusteuern gegen einen Betonpfeiler oder Baum und es zudem ferngesteuert zur Explosion zu bringen, und da man Jörg Haider, obwohl er nur Wasser getrunken hatte, in den jüdischen Medien so darstellte, als ob er betrunken gewesen wäre, indem man ein Video in der Stunde vor seinem Tod aufnahm, das man langsamer als normal in den Medien ablaufen ließ, so daß es so klang, als ob Jörg Haider im Alkoholrausch lallte, und das abgebildet mit einem Glas in der Hand, um die breite Öffentlichkeit über den jüsichen Mord hinweg zu täuschen.

    Freimaurerische Juden und jesuitische, jakobinische, klösterliche und kirchliche Juden (aller Konfessionen) sind seit der blutikgen, grauenhaften, verheimlicht jdüischen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, heimtückische Besudler, talmudische Folterer, talmudische zu Tode Quäler von Menschen und Tieren, Mörder ganzer Völker und Kulturen, Vergifter der besten gewählten Führer und Vertrauensleute und Heilkundigen des Volkes, Kriegseinfädler, Aufbauer falscher Feindbilder, Völkermörder, und handeln nach dem Plan der Protokolle der Weisen von Zion und nach dem Talmud, um die Erde sich allein zu ergaunern und zu besitzen, unter Zerstörung der Völker und Kulturen, nach diesen generationenüberreifenden teuflischen bösartigen Plänen, die über Jahrhunderte gehen und immer weiter fortgeschrieben werden.

    Juden unterwandern Gesetzgebung, REchsprechung und Gesetzesausführung, schänden die bestehenden Gesetze um die Wirtsvölkier jüdisch zu desinformieren, zu entrechten, zuu schänden, zu bevormunden, zu unterjochen, zu enteignen, zu schädigen, zu schwächen, auszuplündern und zu zerstören und das Land und in vielen Generationen aufgebaute Infrastruktur, und Hab und Gut der Ermordeten zu ergaunern.

    Sie selbst beachten die von ihnen geschändeten Gesetze und die von ihren jüdischen Pfaffen erlassenen kirchlichen Gebote nicht im Geringsten. Es gilt im Judentum nur der Talmud und der Sohar, auch bei den Juden, die sich als Deutsche ausgeben und als Christen oder Gutmenschen oder Humanisten. Sie tun das Gegenteil von dem, was sie sagen.

    Gefällt mir

  5. Aufgepaßt! Sie spielen noch ein ganz anderes Spiel. Mit der AFD und der Deutshen Mitte ermutigen sie wieder viele Wähler doch zur Wahl zu gehen. Das ist ein sehr pfiffiger Trick! Partei bleibt Partei! Schaut Euch die „Grünen“ an, wie sie gestartet sind und was aus Ihnen geworden ist. Joschka Fischer läßt grüßen.
    Der Wahlkasten heißt nicht umsonst „URNE“! Diese Wahlen müssen unbedingt verhindert werden, sonst können wir die Flut der so genannten Flüchtlinge nicht stoppen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s