Monika Schaefer – BRD Denkverbote

Die Kanadierin Monika Schaefer, wurde am 3. Januar 2018 im Landgericht München vorläufig festgenommen (Ein erster Bericht hierzu). Als Zuschauerin wollte sie der öffentlichen Verhandlung gegen Frau Sylvia Stolz – angeklagt wegen vermeintlicher „Holocaustleugnung“ während ihres Vortrages bei der AZK – beiwohnen. In der eigens dafür inszenierten Pause, nach nur 30 min Verhandlungsdauer, wurde sie im Flur, vor dem Saal der Verhandlung, festgenommen und in Handschellen (!) in eine Arrestzelle verbracht.

Der Vorwurf  lautet: „Volksverhetzung“.

Den Inquisitoren ist ihr Video “ Entschuldigung Mama ich hatte Unrecht was den Holocaust betrifft“ (Juni 2016) ein Dorn im Auge. Auch ihre weltweite Betätigung im Kampf für die Wahrheit stört die Herrschenden Dunkelmächte. Beauftragt von der Bnaibrith Kanada sind die Ausführungsgehilfen in der BRD tätig geworden. Die Helfer Satans wollen Monika Schaefer in der BRD so lange gefangen halten, bis in einer Inquisitionsveranstaltung über den weiteren Verbleib entschieden werden soll.

Sie als Leser dieses Artikels sollen nicht darüber philosophieren, ob Monika denn lieber hätte in Kanada bleiben sollen, um dieser Verfolgung in der BRD zu entgehen. Denn darum kann es im Kampf um die Wahrheit nicht gehen. Die Wahrheit wird nur den Sieg gegen die Lüge davon tragen, wenn sie mutig und unerschrocken, o f f e n, ausgesprochen wird. Ihre Verkünder sind nicht in der Pflicht sich versteckt zu halten um der Verfolgung durch die Peiniger zu entgehen.  Wenn Sie heute noch glauben, daß Schweigen Ihr Leben und das Ihrer Kinder und Enkel retten wird, haben Sie Ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht.

Doch solche Gesetze, die angewandt werden, um Tausende in die Gefängnisse zu werfen, sie zu entrechten, seelisch und körperlich zu quälen, sie zu ermorden, haben vor der Geschichte keine Gültigkeit.

Gesetze, die verbieten sollen, daß man eine Gefahr offen eine Gefahr nennen darf, widersprechen jedem natürlichen Selbsterhaltungswillen gesunder Völker.

Deshalb müssen wir diese Gesetze nicht fürchten und dürfen uns ihren Verkündern nicht unterwerfen!“

Die Schlinge, der Notwendigkeit in der Geschichte, zieht sich immer enger um den Hals derer, die dem Bösen dienen und es verkörpern. Nicht die Dissidenten fürchten um ihr persönliches Wohl, denn sie wissen wofür sie unermüdlich kämpfen. Sie wissen das Recht und die Wahrheit auf ihrer Seite! Es geht ihnen – Monika ist nur eine von vielen – um die Ordnung im Zusammenleben der Völker, um eine lebenswerte Zukunft. Und Zukunft ist nur in Wahrheit denkbar. Die Lüge bedeutet Tod und Untergang.

Bemitleiden Sie Monika nicht, stehen Sie auf und wehren sich gegen die Lügen! Erkennen Sie die großen Zusammenhänge die in den vergangenen 100 Jahren zu dem geführt haben, was uns heute umgibt. Die Flutung Europas mit Fremden ist nur eines der furchtbaren Symptome. Kriege, die stillen und die lauten, Denkverbote, Denunziantentum und sklavisches Verhalten sind weitere.

Auch im Fall „Monika“ hat sich der Teufel eines Denunzianten aus der Familie bedient. Solche Charakterlosen Lumpen braucht die Lüge genau so, wie andere Helfer und Vollstrecker. In der Geschichte hat sich immer gezeigt, daß diese Verräter von niemandem geliebt werden, nicht mal von dem, dem sie sich als Verräter dienstbar machten.

Wenn Sie sich zu den anständigen Menschen zählen, schreiben Sie Monika doch ein paar Zeilen. Verbreiten Sie diesen Bericht und machen die Untaten der satanischen Heuchler bekannt.

Monika Schaefer

Schwarzenbergstr. 14

81549 München

 Finanzielle Zuwendungen sind nur auf ein Konto der Haftanstalt möglich. Die notwendigen Daten können per e-Mail erfragt werden.








Advertisements

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

14 Kommentare zu „Monika Schaefer – BRD Denkverbote“

  1. Kein einziger Jude wurde vergast! Mill. Deutsche wurden NACH Kriegsende absichtllich in den Rheinwiesenlager verhungert, u. in die KZs gekarrt, um sie als jüd. Opfer auszugeben. sagt:

    http://www.hist-chron.com/eu/D/1945-rheinwiesenlager/003-gr-Luege-dt-Leichen-als-jued-Leichen-ausgegeben.html

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/briefe/die-briefe/

    http://www.toben.biz/2017/08/glaubenskrise/

    https://mainstreamsmasher.wordpress.com/2017/08/

    http://geld-rausch.blogspot.de/2017/09/der-geplante-volkstod-das-unterdruckte.html?m=0

    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    https://lichterwaldblog.files.wordpress.com/2017/04/holocaust-verstehen.pdf
    http://www.ende-der-lüge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    https://archive.org/details/MemeDeutsch

    https://germanenherz.wordpress.com/tag/germanische-volkerkunde/

    Die Vergasung der Juden ist eine Lüge! KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast! Das ist hieb- und stichfest bewiesen, seit Jahrzehnten, durch Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer, sogar jüdischer wie Gerard Menuhin in seinem Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. Mind. 35.000 Buchtitel dieser Wissenschaftler und Zeitzeugen darüber werden im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten jüdisch unterdrückt, heimlich still und leise, aber mit aller Macht und Gewalt unterdrückt. Dank des Internets haben sie sich trotzdem millionenfach in Deutschland verbreitet. Sie finden die Bücher im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden heutzutage täglich rund um die Uhr tausendefach jüdisch-kommunistisch und jüdisch-zionistisch unterdrückt (= auch kirchlich-klösterlich und von sog. „Menschenrechtlern“ und von sog. „Demokraten“ unterdrückt, z.B. folgende (mit Anführungszeichen eingeben): „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf, „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik, „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter, „Rudolf-Gutachten“ v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf, „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl, „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. Arthur Butz, „Die Auschwitz-Lüge“ von Thies Christophersen, „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ v. Dipl.-Ing. Walter Lüftl, „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, „Der Auschwitz-Betrug“ von Thies Christophersen, “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch, „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf, „Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, gemeint ist das deutsche Volk) v. Theodore Nathan Kaufmann, „Nizer-Plan“, „Hooton-Plan“, „Ilja-Ehrenburg-Plan“, u. and. Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk. „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas, „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan, Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi, „Rheinwiesenlager-Zustände“. http://www.germanvictims.com http://www.lupocattivoblog.com http://www.codoh.com

    Die uns in Fotos gezeigten angeblich jüdischen Vergasungsopfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer aus den Rheinwiesenlagern.

    Fast alle Juden der KZs haben beide Weltkriege gesund und wohlgenährt überlebt, einschließlich ihrer dort geborenen zahlreichen Kinder, nur wenige starben an Seuchen, verursacht durch jüdische Schuld, durch jüdische Bombardierungen ziviler deutscher Versorgungseinrichtungen- Die kriminellen und kommunistisch-zionistischen deutschtodfeindlichen Juden aus den KZs sind nach Kriegsende untergetaucht, mehrmals umgezogen, und mit Hilfe der verheimlicht jüdischen „evang.“ und „kath.“ Kirchen und Freimaurer und deren jüdischen Lügenpresse, mit neuen deutschen Namen und als angebliche Deutsche und als angebliche Christen woanders in Deutschland wieder aufgetaucht, gaben sich ab Kriegsende lügnerisch und betrügerisch als Christen und als Urdeutsche aus, und ergaunerten sich sofort deutsche Medien, Regierung, Banken, Polizei, Justiz, sonst. Beamtentum incl. Lehrerschaft, Erziehungswesen, und entrechtete, bestahlen, besudelten und kriminalisierten das deutsche Restvolk.

    Unsere tapfersten meist jungen deutschen Soldaten, d.h. unsere deuschen Söhne, Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobte, die 1945 zu Millionen bei Kriegsende auf deutschen Boden glücklich zurückgekehrt waren, wurden von den Militärs der jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch regierten USA, Großbritanniens u. Frankreichs hin und ihrer jüdischen Kollaborateure auf deutschem Boden (allen voran jüdische evang. und kath. Mönche, Nonnen, Pfarrer und Freimaurer, und deren jüdischer Lügenmedien Presse, Rundfunk, Fernsehen, Verlage, Druckereien, und jüdische quicklebendige Kriminelle aus den KZs und aus dem Ausland, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben), NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern u. anderen Todeslagern auf deutschem Boden, zu Millionen gewaltsam festgehalten, in Stacheldrahteinzäunungen entlang des Rheins, als Menschenherden auf engstem Raum, schlimmer als in Guantanamo heute, und in extra eingerichteten Sonderlagern. Schon bei Ankunft in den Rheinwiesenlagern und Sonderlagern wurden unsere deutschen Soldaten als erstes ihrer Identitätsmarken beraubt. Diese wurden eingeschmolzen um sie später als „in Russland Vermisste“ auszugeben. Schon bei der gewaltsamen Zwangseinlieferung in den Rheinwiesenlagern wurden unseren tapfersten Soldaten auch ihrer persönlichen Habseligkeiten, Eheringe, Uhren, Fotos und Fotoapparate u.v.a.m. gewaltsam abgenommen. Unter Schlägen und Hieben auf die Köpfe und alle Körperteile, auch auf Verwundete, wurden sie in die Stacheldrahtumzäunungen getrieben, wo Millionen Deutsche ohne ein Dach über dem Kopf, ohne Toiletten, ohne sanitäre Anlagen, ohne Krankenversorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihrer Familie, auf blanker Erde, bei Hitze, Regen, Schnee und Eis, unterernährt bis zum Sterben durch geplantes Verhungernlassen, trotz voller Vorrateslager. Selbt schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen durch den Morast. Mind. eine Million deutscher Rheinwiesenlageropfer wurden, mit Waffen bedroht, mit voller Absicht, dort systematisch verhungert, weil jüdisch-kommunistische Zionisten das deutsche Volk ausrotten wollten, um Deutschland und Europa jüdisch ganz zu ergaunern, und weil jüdisch-kommunistische Zionisten die bis zur Unkenntlichkeit verhungerten deutschen Leichen brauchte, um sie als angebliche jüdische Leichen Opfer der Hitlerregierung auszugeben, um so das kriegsüberlebende deutsche Restvolk schwer zu traumatisieren, zu entehren, zu besudeln und zu kriminalisieren vor aller Welt, auch um alle Völker zu täuschen.

    Auch um alle Völker zu täuschen über die wahren Schuldigen an beiden Weltkriegen, nämlich die Judenheit unter Führung der völkermörderischen ,zionistisch-kommunistischen freimaurerischen und kirchlich-klösterlichen Jesuiten, Jakobiner, Johanniter und ihrer Helfer und Vertuscher, fast der gesamten lügnerischen betrügerischen sonstigen Judenheit.

    Unsere gequälten u. gefolterten deutschen Vorfahren in den Rheinwiesenlagern mussten sich vor ihrem Sterben noch gegenseitig kahl rasieren und nackt ausziehen. Alfred Hitchcock und Billy Wilders, selbst Juden, filmten die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. -LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden. Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter Nachkriegsopfer der zionistisch-kommunistisch regierten Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gekarrt und dort abgekippt, und dorthin wurden Busladungen deutscher Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die unter Prügeln, Stockschlägen u. Kolbenhieben westalliierter Militärs, durch die Berge nackter deutscher Leichen gejagt wurden, möglicherweise ihrer eigenen ohne ein Lebenszeichen schmerzlich vermissten deutschen Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, die ihnen als angeblich jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. http://vho.org/dl/DEU.html
    https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2017/08/09/ein-kz-zug-bei-buchenwald/

    Zwischen 6 Millionen Juden und 26 Millionen insheime Juden leben in Deutschland seit der Nachkriegszeit (denn die letztere Zahl behauptete das Weltjudentum zuerst, als angeblich von Deutschen vergaste Juden, in Wahrheit wurde kein einziger Jude von irgendeinem Deutschen vergast, nur wenige Juden starben an Seuchen, verursacht durch die jüdische Bombardierung ziviler Versorgungseinrichtungen) und diese wohlgenährten Juden aus dem KZs und weitere eingeflutete Ostjuden, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben, haben NACH Kriegsende, in den ersten 6 „Friedens“jahren 1945-1951, noch mind. 14 Millionen deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Schwangere, Neugeborene (bei der Geburt durch insgeheim jüdische Hebammen und Frauenärzte), Kriegsversehrte und Kriegsspätheimkehrer ermordet (allein in den Rheinwiesenlagern mind. 1 Million deutsche Ermordete) und deren Eigentum, d.h. landwirtschaftl. und handwerkl. Und industrielle Anwesen jüdisch ergaunert, wie schon nach dem ersten Weltkrieg 1918-1932, sowie Medien, Banken, Regierung, Ministerien, Beamtenstellen incl. Lehrerschaft u. Schlüsselstellen von Handel u. Wirtschaft ergaunert.

    All diese insgeheimen Juden geben sich seitdem dreist-lügnerisch als Urdeutsche aus, fühlen sich aber einzig und allein als Juden, UND handeln deutschtodfeindlich, in ALLEN Medien, Freimaurerlogen und deren Unterorg. Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Old Tablers, Kiwanis, Soroptimists usw., Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchhandlungen, Büchereien und Filmindustrie, Kulturindustrie, Druckereien, Webseitenerstellungs- und Webseitenüberwachungsfirmen, Jesuiten, u. allen and. Orden, Klöstern, Christusbruderschaften, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, islamischen Moscheen, Kirchenvorständen, Bibelkreisen, Hauskreisen, Männer- und Frauenkreisen, Diakonie, Caritas, angebl. Bürger-Bündnissen für angebl. Menschenrechte und für angebl. Toleranz (diese sind in Wahrhreit Judenbündnisse gegen Menschenrechtem denn Nichtjuden sind für Juden keine Menschen sondern Vieh, nach dem Alten Testament und nach dem Talmud, die beide Völkervernichtungswerke des kabbalistischen Judentums sind und den Teufel als Gott haben ), Ärzteschaft, Apothekerschaft, Pharmaindustrie, Krankenkassen, Kanzleien von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Funktionärsstellungen von Parteien und Gewerkschaften und Verbänden und IHKs und Innungen, freimaurerischem Unternehmertum, Händlerschaft, Nachkriegsbeamtentum und Nachkriegslehrerschaft und -erzieherschaft.

    https://ia802700.us.archive.org/13/items/HandbuchDerJudenfrage/FritschTheodor-HandbuchDerJudenfrage1944339S..pdf

    http://www.derhain.de/GeisselDesKreuzes.html

    so wurden angebl. Geständnisse angebl. Deutscher Täter jüdisch erfoltert: https://www.youtube.com/watch?v=yZo5oZOu9Zo

    Beide Weltkriege waren jüdisch erzwungene Kriege gegen das breite deutsche Volk, um Deutschland ab 1918 – 1932 und erneut ab 1945 bis heute jüdisch feindlich zu besetzen, das deutsche Volk ganz zu vernichten, und sich selbst, d.h. das Judentum selbst, vor aller Welt als „Das deutsche Volk“ auszugeben, bis das deutsche Restvolk durch jüdisch betriebene Zerstörung vollends vernichtet ist, was diesen höchstkriminellen parasitären Juden aber nur zum Teil gelungen ist.

    Alles, was wir über Hitler und die Hitlerzeit von verheimlicht jüd. Lehrern lernen mussten, und was uns durch verheimlicht jüd. Pfaffen, Mönche, Nonnen, Religionslehrer, Freimaurer, Zeitungen, Fernsehsendungen, Musikindustrie, Medienleute und sonst. verheimlichte Juden 72 Jahre lang eingehämmert wurde über Hitler und die Hitlerzeit, über die Weimarer Republik und über die Verursacher aller Kriege seit der blutigen, grauenhaften jüdischen Zwangschristianisierung, und über unsere eigene deutsche Geschichte und Vorgeschichte, sind jüdisch erfundene Lügen.

    Wahrheit ist z.B. hier, in diesem jüdisch unterdrückten 6stündigen Film über Hitler und das deutsche Volk in der Hitlerzeit: https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    Wahrheit ist in den seit 1945 jüdisch unterdrückten und unter Verschluß gehaltenen Millionen von Buchtiteln der jüdisch besudelten und kriminalisierten Revisionisten und Wahrheitskämpfer.

    Gefällt mir

  2. Wer ist insgeheimer Jude in Deutschland seit 1945, fühlt sich als Jude, handelt deutschtodfeindlich, wahrheitstodfeindlich, gibt sich aber nach außen zum Schein betont als Deutscher UND als Christ oder ausgesprochener Gutmensch aus?
    Antwort:

    Beamte von Bundesbank und Landesbanken und Aufsichtsämtern sowie Eigentümer und Angestellte von Banken, Sparkassen, Versicherungen, Finanzdienstleistern

    Eigentümer und Mitarbeiter von Medien aller Arten: Druckereien, Zeitungsverlagen, Buchverlagen, Rundfunksendern, Fernsehsendern, Bucheinzelhändler, Buchgroßhändler, Zeitungs- und Zeitschrifteneinzelhändler und -großhändler, Bahnhofskioske, Schreibwarengeschäfte, Personal von Büchereien und Bibliotheken, Filmindustrie, Filmverleih, Kinos, Musikindustrie, Kulturindustrie und dergleichen

    Mönche, Nonnen, Missionare, Geistliche, Theologen, Seelsorger und kirchl. Angestellte aller Arten , sonstige Kirchenleute von Orden, Klöstern, Christusbruderschaften, evang.und kath. Kirchen und Freikirchen und Sekten, sowie die engsten Kirchenkreise wie Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Posaunenchöre, Asylantenhelferkreise, Bibelkreise, Hauskreise, Religionslehrer, Pfarrersfrauen, Asylanenhelferkreise, Hospizkreise, kirchl. Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, Missionswerke, Brot für die Welt und dergleichen

    Islamische Imame UND deren entsprechende Unterorganisationen und engste Kreise wie im Christentum, also Korankreise usw.

    Mönche, Nonnen, Missionare, von christlichen Kirchen, Klöstern und Orden, und der islamischen Moscheen sind nicht erst seit 1945 Juden, sondern seit ihrer blutigen, bestialischen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung (ca. 700 n. chr. bis ca. 1500 n. Chr) und seit ihrer ebenso blutigen, bestialischen, verheimlicht jüdischen Zwangsislamisierung der heutigen islamischen Völker.

    Mitglieder von Freimaurerlogen und freimaurerischen Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Soroptimists, Kiwanis, Oldtablers usw.

    Beamtentum incl. Lehrerschaft sowie Erzieher in Kindergärten, und öffentl. Dienst, auch seit 1945, also auch fast alle heutigen Beamtenpensionäre

    Ärzteschaft, Apothekerschaft, Krankenkassen, Krankenschwestern, Bestatter, Friedhofssgärtner.

    Kanzleien von Wirtschaftschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Gutachtgern, Sachverständigen, nicht nur die Inhaber, auch die Angestellten und Sekretärinnen.

    Sog. gewählte Volksvertreter wie Bundestagsabgeordnete, Landtagsabgeordnete, Landräte, Bürgermeister, Stadträte, Gemeinderäte seit 1945.

    Funktionäre angeblicher „Menschenrechts“organisationen, angeblicher „Sozial“verbände, angeblicher „Bürger“initiativen, Stiftungen, Verbände, IHKs, Innungen, Kammern von Rechtsanwälten, Ärzteschaft, Apothekerschaft, Ingenieursschaft.

    Lehrerschaft und Erzieherschaft ab 1945, von Kindergärten bis Universitäten. Deutschen wurde der Zugang zu diesen Berufen,und zu Berufen wie Ingenieure, Architekten, Piloten, erschwert bis verunmöglicht.

    Einzelhändler und Großhändler von Grundversorgungsgütern, wie Bäcker, Metzger, Gemüse- und Obsthändler, Energiehändler wie Benzin, Holz, Kohle, Strom, Gas, Baustoffe.

    Landwirtschaftl. und handwerkl. und industrielle Anwesen wurden vom Judentum ergaunert, vor allem in den ersten Jahren nach dem 1. Weltkrieg und in den ersten Jahren nach dem zweiten Weltkrieg, z.B. urch willkürliche Beschlagnahmen, durch ermordnung der jüdischen Ehefrauen der Eigentümer solcher Anwesen und Betriebe bei der Geburt eines Kindes, durch jüd. Hebammen und Frauenärzte, und anschließende Einheirat jüdischer Frauen (sieh Büchlein „Schutzengel oder Würgeengel“ von Dr. Fritz Frank, dem Leier einer Frauenentbindungsklinik, der das aufdeckte und darüber diese Schrift in zahlreichen Auflagen publizierte, in den 1920er Jahren.

    Das deusche überlebende Restvolk war nach beiden Weltkriegen völlig rechtlos und vogelfrei, wurde noch zu Millionen nach Kriegsende beider Kriege ermordet.

    Natürlich gab und gibt es Ausnahmen, aber in der Regel ist es so.

    Genau so war es bereits nach dem 1. Weltkrieg 1918-1932, als kommunistisch-zionistische = bolschewistische Juden die Macht in Deutschland ergriffen und das deutsche Volk in diesen 14 Jahren dezimierten, ausplünderten, entrechteten, ermordeten, systematisch verhungerten und verelendeten. Denn sie hatten den ersten Weltkrieg ausgeheckt, geplant, erzwungen, eingefädelt und entfacht, um Deutschlands Boden, fertig aufgebaute landwirtschaftl. und handwerkl. und industrielle Anwesen, Patente, Forschungsergebnisse, alles deutsch erarbeitete Hab und Gut, jüdisch zu ergaunern.

    Da das mit dem 1. Weltkrieg noch nicht vollständig gelang, erzwangen die insgeheim jüdischen Jesuiten, Jakobiner, sonsitigen Orden, Klöster, Christusbruderschaften, gemeisnchaftl. mit den insgeheim jüd. Freimaurern und freimaurerischen Unterorganisationen, den 2. Weltkrieg.

    33 Millionen Deutsche wurden durch alleinige jüdische Kriegsschuld, durch jüdisch befohlene Bombardierungen, durch jüdische Kommissare, jüdische Partisanen, jüdische Zivilisten oft qualvoll zu Tode gequält, davon allein mind. 14 Millionen während der ersten sechs sog. „Friedens“jahrewährend das Judentum beide Weltkriege quicklebendig überlebte, bis auf seltenen Ausnahmen, die an Seuchen starben, ausgelöst auch durch jdüische Schuld, durch jüdische Bombarierungen ziviler Vorsrogungseinrichtungen und Verkehrswege.

    Gefällt mir

  3. http://www.hist-chron.com/eu/D/1945-rheinwiesenlager/003-gr-Luege-dt-Leichen-als-jued-Leichen-ausgegeben.html

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/briefe/die-briefe/

    http://www.toben.biz/2017/08/glaubenskrise/

    https://mainstreamsmasher.wordpress.com/2017/08/

    http://geld-rausch.blogspot.de/2017/09/der-geplante-volkstod-das-unterdruckte.html?m=0

    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    https://lichterwaldblog.files.wordpress.com/2017/04/holocaust-verstehen.pdf
    http://www.ende-der-lüge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    https://archive.org/details/MemeDeutsch

    https://germanenherz.wordpress.com/tag/germanische-volkerkunde/

    Die Vergasung der Juden ist eine Lüge! KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast! Das ist hieb- und stichfest bewiesen, seit Jahrzehnten, durch Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer, sogar jüdischer wie Gerard Menuhin in seinem Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. Mind. 35.000 Buchtitel dieser Wissenschaftler und Zeitzeugen darüber werden im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten jüdisch unterdrückt, heimlich still und leise, aber mit aller Macht und Gewalt unterdrückt. Dank des Internets haben sie sich trotzdem millionenfach in Deutschland verbreitet. Sie finden die Bücher im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden heutzutage täglich rund um die Uhr tausendefach jüdisch-kommunistisch und jüdisch-zionistisch unterdrückt (= auch kirchlich-klösterlich und von sog. „Menschenrechtlern“ und von sog. „Demokraten“ unterdrückt, z.B. folgende (mit Anführungszeichen eingeben): „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf, „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik, „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter, „Rudolf-Gutachten“ v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf, „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl, „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. Arthur Butz, „Die Auschwitz-Lüge“ von Thies Christophersen, „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ v. Dipl.-Ing. Walter Lüftl, „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, „Der Auschwitz-Betrug“ von Thies Christophersen, “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch, „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf, „Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, gemeint ist das deutsche Volk) v. Theodore Nathan Kaufmann, „Nizer-Plan“, „Hooton-Plan“, „Ilja-Ehrenburg-Plan“, u. and. Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk. „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas, „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan, Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi, „Rheinwiesenlager-Zustände“. http://www.germanvictims.com http://www.lupocattivoblog.com http://www.codoh.com

    Die uns in Fotos gezeigten angeblich jüdischen Vergasungsopfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer aus den Rheinwiesenlagern.

    Fast alle Juden der KZs haben beide Weltkriege gesund und wohlgenährt überlebt, einschließlich ihrer dort geborenen zahlreichen Kinder, nur wenige starben an Seuchen, verursacht durch jüdische Schuld, durch jüdische Bombardierungen ziviler deutscher Versorgungseinrichtungen- Die kriminellen und kommunistisch-zionistischen deutschtodfeindlichen Juden aus den KZs sind nach Kriegsende untergetaucht, mehrmals umgezogen, und mit Hilfe der verheimlicht jüdischen „evang.“ und „kath.“ Kirchen und Freimaurer und deren jüdischen Lügenpresse, mit neuen deutschen Namen und als angebliche Deutsche und als angebliche Christen woanders in Deutschland wieder aufgetaucht, gaben sich ab Kriegsende lügnerisch und betrügerisch als Christen und als Urdeutsche aus, und ergaunerten sich sofort deutsche Medien, Regierung, Banken, Polizei, Justiz, sonst. Beamtentum incl. Lehrerschaft, Erziehungswesen, und entrechtete, bestahlen, besudelten und kriminalisierten das deutsche Restvolk.

    Unsere tapfersten meist jungen deutschen Soldaten, d.h. unsere deuschen Söhne, Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobte, die 1945 zu Millionen bei Kriegsende auf deutschen Boden glücklich zurückgekehrt waren, wurden von den Militärs der jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch regierten USA, Großbritanniens u. Frankreichs hin und ihrer jüdischen Kollaborateure auf deutschem Boden (allen voran jüdische evang. und kath. Mönche, Nonnen, Pfarrer und Freimaurer, und deren jüdischer Lügenmedien Presse, Rundfunk, Fernsehen, Verlage, Druckereien, und jüdische quicklebendige Kriminelle aus den KZs und aus dem Ausland, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben), NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern u. anderen Todeslagern auf deutschem Boden, zu Millionen gewaltsam festgehalten, in Stacheldrahteinzäunungen entlang des Rheins, als Menschenherden auf engstem Raum, schlimmer als in Guantanamo heute, und in extra eingerichteten Sonderlagern. Schon bei Ankunft in den Rheinwiesenlagern und Sonderlagern wurden unsere deutschen Soldaten als erstes ihrer Identitätsmarken beraubt. Diese wurden eingeschmolzen um sie später als „in Russland Vermisste“ auszugeben. Schon bei der gewaltsamen Zwangseinlieferung in den Rheinwiesenlagern wurden unseren tapfersten Soldaten auch ihrer persönlichen Habseligkeiten, Eheringe, Uhren, Fotos und Fotoapparate u.v.a.m. gewaltsam abgenommen. Unter Schlägen und Hieben auf die Köpfe und alle Körperteile, auch auf Verwundete, wurden sie in die Stacheldrahtumzäunungen getrieben, wo Millionen Deutsche ohne ein Dach über dem Kopf, ohne Toiletten, ohne sanitäre Anlagen, ohne Krankenversorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihrer Familie, auf blanker Erde, bei Hitze, Regen, Schnee und Eis, unterernährt bis zum Sterben durch geplantes Verhungernlassen, trotz voller Vorrateslager. Selbt schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen durch den Morast. Mind. eine Million deutscher Rheinwiesenlageropfer wurden, mit Waffen bedroht, mit voller Absicht, dort systematisch verhungert, weil jüdisch-kommunistische Zionisten das deutsche Volk ausrotten wollten, um Deutschland und Europa jüdisch ganz zu ergaunern, und weil jüdisch-kommunistische Zionisten die bis zur Unkenntlichkeit verhungerten deutschen Leichen brauchte, um sie als angebliche jüdische Leichen Opfer der Hitlerregierung auszugeben, um so das kriegsüberlebende deutsche Restvolk schwer zu traumatisieren, zu entehren, zu besudeln und zu kriminalisieren vor aller Welt, auch um alle Völker zu täuschen.

    Auch um alle Völker zu täuschen über die wahren Schuldigen an beiden Weltkriegen, nämlich die Judenheit unter Führung der völkermörderischen ,zionistisch-kommunistischen freimaurerischen und kirchlich-klösterlichen Jesuiten, Jakobiner, Johanniter und ihrer Helfer und Vertuscher, fast der gesamten lügnerischen betrügerischen sonstigen Judenheit.

    Unsere gequälten u. gefolterten deutschen Vorfahren in den Rheinwiesenlagern mussten sich vor ihrem Sterben noch gegenseitig kahl rasieren und nackt ausziehen. Alfred Hitchcock und Billy Wilders, selbst Juden, filmten die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. -LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden. Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter Nachkriegsopfer der zionistisch-kommunistisch regierten Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gekarrt und dort abgekippt, und dorthin wurden Busladungen deutscher Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die unter Prügeln, Stockschlägen u. Kolbenhieben westalliierter Militärs, durch die Berge nackter deutscher Leichen gejagt wurden, möglicherweise ihrer eigenen ohne ein Lebenszeichen schmerzlich vermissten deutschen Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, die ihnen als angeblich jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. http://vho.org/dl/DEU.html
    https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2017/08/09/ein-kz-zug-bei-buchenwald/

    Zwischen 6 Millionen Juden und 26 Millionen insheime Juden leben in Deutschland seit der Nachkriegszeit (denn die letztere Zahl behauptete das Weltjudentum zuerst, als angeblich von Deutschen vergaste Juden, in Wahrheit wurde kein einziger Jude von irgendeinem Deutschen vergast, nur wenige Juden starben an Seuchen, verursacht durch die jüdische Bombardierung ziviler Versorgungseinrichtungen) und diese wohlgenährten Juden aus dem KZs und weitere eingeflutete Ostjuden, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben, haben NACH Kriegsende, in den ersten 6 „Friedens“jahren 1945-1951, noch mind. 14 Millionen deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Schwangere, Neugeborene (bei der Geburt durch insgeheim jüdische Hebammen und Frauenärzte), Kriegsversehrte und Kriegsspätheimkehrer ermordet (allein in den Rheinwiesenlagern mind. 1 Million deutsche Ermordete) und deren Eigentum, d.h. landwirtschaftl. und handwerkl. Und industrielle Anwesen jüdisch ergaunert, wie schon nach dem ersten Weltkrieg 1918-1932, sowie Medien, Banken, Regierung, Ministerien, Beamtenstellen incl. Lehrerschaft u. Schlüsselstellen von Handel u. Wirtschaft ergaunert.

    All diese insgeheimen Juden geben sich seitdem dreist-lügnerisch als Urdeutsche aus, fühlen sich aber einzig und allein als Juden, UND handeln deutschtodfeindlich, in ALLEN Medien, Freimaurerlogen und deren Unterorg. Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Old Tablers, Kiwanis, Soroptimists usw., Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchhandlungen, Büchereien und Filmindustrie, Kulturindustrie, Druckereien, Webseitenerstellungs- und Webseitenüberwachungsfirmen, Jesuiten, u. allen and. Orden, Klöstern, Christusbruderschaften, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, islamischen Moscheen, Kirchenvorständen, Bibelkreisen, Hauskreisen, Männer- und Frauenkreisen, Diakonie, Caritas, angebl. Bürger-Bündnissen für angebl. Menschenrechte und für angebl. Toleranz (diese sind in Wahrhreit Judenbündnisse gegen Menschenrechtem denn Nichtjuden sind für Juden keine Menschen sondern Vieh, nach dem Alten Testament und nach dem Talmud, die beide Völkervernichtungswerke des kabbalistischen Judentums sind und den Teufel als Gott haben ), Ärzteschaft, Apothekerschaft, Pharmaindustrie, Krankenkassen, Kanzleien von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Funktionärsstellungen von Parteien und Gewerkschaften und Verbänden und IHKs und Innungen, freimaurerischem Unternehmertum, Händlerschaft, Nachkriegsbeamtentum und Nachkriegslehrerschaft und -erzieherschaft.

    https://ia802700.us.archive.org/13/items/HandbuchDerJudenfrage/FritschTheodor-HandbuchDerJudenfrage1944339S..pdf

    http://www.derhain.de/GeisselDesKreuzes.html

    so wurden angebl. Geständnisse angebl. Deutscher Täter jüdisch erfoltert: https://www.youtube.com/watch?v=yZo5oZOu9Zo

    Beide Weltkriege waren jüdisch erzwungene Kriege gegen das breite deutsche Volk, um Deutschland ab 1918 – 1932 und erneut ab 1945 bis heute jüdisch feindlich zu besetzen, das deutsche Volk ganz zu vernichten, und sich selbst, d.h. das Judentum selbst, vor aller Welt als „Das deutsche Volk“ auszugeben, bis das deutsche Restvolk durch jüdisch betriebene Zerstörung vollends vernichtet ist, was diesen höchstkriminellen parasitären Juden aber nur zum Teil gelungen ist.

    Alles, was wir über Hitler und die Hitlerzeit von verheimlicht jüd. Lehrern lernen mussten, und was uns durch verheimlicht jüd. Pfaffen, Mönche, Nonnen, Religionslehrer, Freimaurer, Zeitungen, Fernsehsendungen, Musikindustrie, Medienleute und sonst. verheimlichte Juden 72 Jahre lang eingehämmert wurde über Hitler und die Hitlerzeit, über die Weimarer Republik und über die Verursacher aller Kriege seit der blutigen, grauenhaften jüdischen Zwangschristianisierung, und über unsere eigene deutsche Geschichte und Vorgeschichte, sind jüdisch erfundene Lügen.

    Wahrheit ist z.B. hier, in diesem jüdisch unterdrückten 6stündigen Film über Hitler und das deutsche Volk in der Hitlerzeit: https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    Wahrheit ist in den seit 1945 jüdisch unterdrückten und unter Verschluß gehaltenen Millionen von Buchtiteln der jüdisch besudelten und kriminalisierten Revisionisten und Wahrheitskämpfer.

    Gefällt mir

  4. Medien sind Judentum seit 1918-1932, und erneut seit 1945, Christentum sowie freimaurerische Org. sind Judentum seit Zwangschristianisierung sagt:

    http://www.hist-chron.com/eu/D/1945-rheinwiesenlager/003-gr-Luege-dt-Leichen-als-jued-Leichen-ausgegeben.html

    https://endederluegedotblog.wordpress.com/briefe/die-briefe/

    http://www.toben.biz/2017/08/glaubenskrise/

    https://mainstreamsmasher.wordpress.com/2017/08/

    http://geld-rausch.blogspot.de/2017/09/der-geplante-volkstod-das-unterdruckte.html?m=0

    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    https://lichterwaldblog.files.wordpress.com/2017/04/holocaust-verstehen.pdf
    http://www.ende-der-lüge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    https://archive.org/details/MemeDeutsch

    https://germanenherz.wordpress.com/tag/germanische-volkerkunde/

    Die Vergasung der Juden ist eine Lüge! KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast! Das ist hieb- und stichfest bewiesen, seit Jahrzehnten, durch Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer, sogar jüdischer wie Gerard Menuhin in seinem Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. Mind. 35.000 Buchtitel dieser Wissenschaftler und Zeitzeugen darüber werden im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten jüdisch unterdrückt, heimlich still und leise, aber mit aller Macht und Gewalt unterdrückt. Dank des Internets haben sie sich trotzdem millionenfach in Deutschland verbreitet. Sie finden die Bücher im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden heutzutage täglich rund um die Uhr tausendefach jüdisch-kommunistisch und jüdisch-zionistisch unterdrückt (= auch kirchlich-klösterlich und von sog. „Menschenrechtlern“ und von sog. „Demokraten“ unterdrückt, z.B. folgende (mit Anführungszeichen eingeben): „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf, „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik, „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter, „Rudolf-Gutachten“ v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf, „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl, „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. Arthur Butz, „Die Auschwitz-Lüge“ von Thies Christophersen, „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ v. Dipl.-Ing. Walter Lüftl, „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, „Der Auschwitz-Betrug“ von Thies Christophersen, “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch, „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf, „Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, gemeint ist das deutsche Volk) v. Theodore Nathan Kaufmann, „Nizer-Plan“, „Hooton-Plan“, „Ilja-Ehrenburg-Plan“, u. and. Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk. „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas, „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan, Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi, „Rheinwiesenlager-Zustände“. http://www.germanvictims.com http://www.lupocattivoblog.com http://www.codoh.com

    Die uns in Fotos gezeigten angeblich jüdischen Vergasungsopfer waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer aus den Rheinwiesenlagern.

    Fast alle Juden der KZs haben beide Weltkriege gesund und wohlgenährt überlebt, einschließlich ihrer dort geborenen zahlreichen Kinder, nur wenige starben an Seuchen, verursacht durch jüdische Schuld, durch jüdische Bombardierungen ziviler deutscher Versorgungseinrichtungen- Die kriminellen und kommunistisch-zionistischen deutschtodfeindlichen Juden aus den KZs sind nach Kriegsende untergetaucht, mehrmals umgezogen, und mit Hilfe der verheimlicht jüdischen „evang.“ und „kath.“ Kirchen und Freimaurer und deren jüdischen Lügenpresse, mit neuen deutschen Namen und als angebliche Deutsche und als angebliche Christen woanders in Deutschland wieder aufgetaucht, gaben sich ab Kriegsende lügnerisch und betrügerisch als Christen und als Urdeutsche aus, und ergaunerten sich sofort deutsche Medien, Regierung, Banken, Polizei, Justiz, sonst. Beamtentum incl. Lehrerschaft, Erziehungswesen, und entrechtete, bestahlen, besudelten und kriminalisierten das deutsche Restvolk.

    Unsere tapfersten meist jungen deutschen Soldaten, d.h. unsere deuschen Söhne, Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobte, die 1945 zu Millionen bei Kriegsende auf deutschen Boden glücklich zurückgekehrt waren, wurden von den Militärs der jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch regierten USA, Großbritanniens u. Frankreichs hin und ihrer jüdischen Kollaborateure auf deutschem Boden (allen voran jüdische evang. und kath. Mönche, Nonnen, Pfarrer und Freimaurer, und deren jüdischer Lügenmedien Presse, Rundfunk, Fernsehen, Verlage, Druckereien, und jüdische quicklebendige Kriminelle aus den KZs und aus dem Ausland, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben), NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern u. anderen Todeslagern auf deutschem Boden, zu Millionen gewaltsam festgehalten, in Stacheldrahteinzäunungen entlang des Rheins, als Menschenherden auf engstem Raum, schlimmer als in Guantanamo heute, und in extra eingerichteten Sonderlagern. Schon bei Ankunft in den Rheinwiesenlagern und Sonderlagern wurden unsere deutschen Soldaten als erstes ihrer Identitätsmarken beraubt. Diese wurden eingeschmolzen um sie später als „in Russland Vermisste“ auszugeben. Schon bei der gewaltsamen Zwangseinlieferung in den Rheinwiesenlagern wurden unseren tapfersten Soldaten auch ihrer persönlichen Habseligkeiten, Eheringe, Uhren, Fotos und Fotoapparate u.v.a.m. gewaltsam abgenommen. Unter Schlägen und Hieben auf die Köpfe und alle Körperteile, auch auf Verwundete, wurden sie in die Stacheldrahtumzäunungen getrieben, wo Millionen Deutsche ohne ein Dach über dem Kopf, ohne Toiletten, ohne sanitäre Anlagen, ohne Krankenversorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihrer Familie, auf blanker Erde, bei Hitze, Regen, Schnee und Eis, unterernährt bis zum Sterben durch geplantes Verhungernlassen, trotz voller Vorrateslager. Selbt schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen durch den Morast. Mind. eine Million deutscher Rheinwiesenlageropfer wurden, mit Waffen bedroht, mit voller Absicht, dort systematisch verhungert, weil jüdisch-kommunistische Zionisten das deutsche Volk ausrotten wollten, um Deutschland und Europa jüdisch ganz zu ergaunern, und weil jüdisch-kommunistische Zionisten die bis zur Unkenntlichkeit verhungerten deutschen Leichen brauchte, um sie als angebliche jüdische Leichen Opfer der Hitlerregierung auszugeben, um so das kriegsüberlebende deutsche Restvolk schwer zu traumatisieren, zu entehren, zu besudeln und zu kriminalisieren vor aller Welt, auch um alle Völker zu täuschen.

    Auch um alle Völker zu täuschen über die wahren Schuldigen an beiden Weltkriegen, nämlich die Judenheit unter Führung der völkermörderischen ,zionistisch-kommunistischen freimaurerischen und kirchlich-klösterlichen Jesuiten, Jakobiner, Johanniter und ihrer Helfer und Vertuscher, fast der gesamten lügnerischen betrügerischen sonstigen Judenheit.

    Unsere gequälten u. gefolterten deutschen Vorfahren in den Rheinwiesenlagern mussten sich vor ihrem Sterben noch gegenseitig kahl rasieren und nackt ausziehen. Alfred Hitchcock und Billy Wilders, selbst Juden, filmten die nackten deutschen Toten u. Sterbenden, die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. -LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden. Manche Viehwaggons voller deutscher zu Tode verhungerter und gefolterter Nachkriegsopfer der zionistisch-kommunistisch regierten Westalliierten wurden vorher noch in Konzentrationslager gekarrt und dort abgekippt, und dorthin wurden Busladungen deutscher Zivilisten zwangsweise hintransportiert, die unter Prügeln, Stockschlägen u. Kolbenhieben westalliierter Militärs, durch die Berge nackter deutscher Leichen gejagt wurden, möglicherweise ihrer eigenen ohne ein Lebenszeichen schmerzlich vermissten deutschen Väter, Brüder, Ehemänner, Verlobten, die ihnen als angeblich jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregierung vorgeworfen wurden. http://vho.org/dl/DEU.html
    https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2017/08/09/ein-kz-zug-bei-buchenwald/

    Zwischen 6 Millionen Juden und 26 Millionen insheime Juden leben in Deutschland seit der Nachkriegszeit (denn die letztere Zahl behauptete das Weltjudentum zuerst, als angeblich von Deutschen vergaste Juden, in Wahrheit wurde kein einziger Jude von irgendeinem Deutschen vergast, nur wenige Juden starben an Seuchen, verursacht durch die jüdische Bombardierung ziviler Versorgungseinrichtungen) und diese wohlgenährten Juden aus dem KZs und weitere eingeflutete Ostjuden, die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben, haben NACH Kriegsende, in den ersten 6 „Friedens“jahren 1945-1951, noch mind. 14 Millionen deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Schwangere, Neugeborene (bei der Geburt durch insgeheim jüdische Hebammen und Frauenärzte), Kriegsversehrte und Kriegsspätheimkehrer ermordet (allein in den Rheinwiesenlagern mind. 1 Million deutsche Ermordete) und deren Eigentum, d.h. landwirtschaftl. und handwerkl. Und industrielle Anwesen jüdisch ergaunert, wie schon nach dem ersten Weltkrieg 1918-1932, sowie Medien, Banken, Regierung, Ministerien, Beamtenstellen incl. Lehrerschaft u. Schlüsselstellen von Handel u. Wirtschaft ergaunert.

    All diese insgeheimen Juden geben sich seitdem dreist-lügnerisch als Urdeutsche aus, fühlen sich aber einzig und allein als Juden, UND handeln deutschtodfeindlich, in ALLEN Medien, Freimaurerlogen und deren Unterorg. Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Old Tablers, Kiwanis, Soroptimists usw., Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchhandlungen, Büchereien und Filmindustrie, Kulturindustrie, Druckereien, Webseitenerstellungs- und Webseitenüberwachungsfirmen, Jesuiten, u. allen and. Orden, Klöstern, Christusbruderschaften, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, islamischen Moscheen, Kirchenvorständen, Bibelkreisen, Hauskreisen, Männer- und Frauenkreisen, Diakonie, Caritas, angebl. Bürger-Bündnissen für angebl. Menschenrechte und für angebl. Toleranz (diese sind in Wahrhreit Judenbündnisse gegen Menschenrechtem denn Nichtjuden sind für Juden keine Menschen sondern Vieh, nach dem Alten Testament und nach dem Talmud, die beide Völkervernichtungswerke des kabbalistischen Judentums sind und den Teufel als Gott haben ), Ärzteschaft, Apothekerschaft, Pharmaindustrie, Krankenkassen, Kanzleien von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Funktionärsstellungen von Parteien und Gewerkschaften und Verbänden und IHKs und Innungen, freimaurerischem Unternehmertum, Händlerschaft, Nachkriegsbeamtentum und Nachkriegslehrerschaft und -erzieherschaft.

    https://ia802700.us.archive.org/13/items/HandbuchDerJudenfrage/FritschTheodor-HandbuchDerJudenfrage1944339S..pdf

    http://www.derhain.de/GeisselDesKreuzes.html

    so wurden angebl. Geständnisse angebl. Deutscher Täter jüdisch erfoltert: https://www.youtube.com/watch?v=yZo5oZOu9Zo

    Beide Weltkriege waren jüdisch erzwungene Kriege gegen das breite deutsche Volk, um Deutschland ab 1918 – 1932 und erneut ab 1945 bis heute jüdisch feindlich zu besetzen, das deutsche Volk ganz zu vernichten, und sich selbst, d.h. das Judentum selbst, vor aller Welt als „Das deutsche Volk“ auszugeben, bis das deutsche Restvolk durch jüdisch betriebene Zerstörung vollends vernichtet ist, was diesen höchstkriminellen parasitären Juden aber nur zum Teil gelungen ist.

    Alles, was wir über Hitler und die Hitlerzeit von verheimlicht jüd. Lehrern lernen mussten, und was uns durch verheimlicht jüd. Pfaffen, Mönche, Nonnen, Religionslehrer, Freimaurer, Zeitungen, Fernsehsendungen, Musikindustrie, Medienleute und sonst. verheimlichte Juden 72 Jahre lang eingehämmert wurde über Hitler und die Hitlerzeit, über die Weimarer Republik und über die Verursacher aller Kriege seit der blutigen, grauenhaften jüdischen Zwangschristianisierung, und über unsere eigene deutsche Geschichte und Vorgeschichte, sind jüdisch erfundene Lügen.

    Wahrheit ist z.B. hier, in diesem jüdisch unterdrückten 6stündigen Film über Hitler und das deutsche Volk in der Hitlerzeit: https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    Wahrheit ist in den seit 1945 jüdisch unterdrückten und unter Verschluß gehaltenen Millionen von Buchtiteln der jüdisch besudelten und kriminalisierten Revisionisten und Wahrheitskämpfer.

    Gefällt mir

  5. Banken, Sparkassen, Versicherungen, Kanzleien von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Gutachtern, Sachverständigen wurden ab 1945 mit Juden besetzt sagt:

    Das Nachkriegs-System ist aus gigantischen jüdisch-zionistischem und jüdisch-kommunistischem Völkermord am deutschen Volk (in den Rheinwiesenlagern der WESTalliierten und hunderten weiteren Todeslagern der WESTalli-ierten auf deutschem Boden, und in den Ostgauen, siehe „Der Tod sprach Polnisch“ „Der Tod sprach Tschechisch“, „Schreie aus der Hölle ungehört“), Verbrechen und Lügen gegen das deutsche Volk geboren und mit täglichen Lü-gen der jüdischen Massenmedien und auch ganz einfacher kommunistisch-zionitischer Juden, und mit jüdischer Verleumdung, Macht und Gewalt von Juden gegen Wahrheitsverbreiter, seit 72 Jahren aufrechterhalten und geht durch die Wahrheit zugrunde! Aufstehen und die Wahrheit laut aussprechen! UND STANDHAFT STEHEN BLEI-BEN! DAVOR haben die lügnerischen, kriminellen, oft fromm oder sozial oder gutmenschlich oder humanitär ge-tarnten Kriminellen Angst! Wir sind schon Millionen Aufgewachte, die die Wahrheit laut öffentlich aussprechen z.B.

    Lokführer Henry Hafenmayer:
    http://www.ende-der-lüge.de/
    http://www.ende-der-lüge.de/deutsch/205-offener-brief-iii.html

    Deutsch-Kanadierin Monika Schäfer

    Rechtsanwältin Sylvia Stolz

    Grafiker Gerd Ittner

    http://images.google.de/imgres?imgurl=https://i.ytimg.com/vi/P4cmJKTWJKs/hqdefault.jpg&imgrefurl=https://www.youtube.com/watch%3Fv%3DP4cmJKTWJKs&h=360&w=480&tbnid=vIEp1jN7p3kAVM:&vet=1&tbnh=90&tbnw=120&docid=AIQJJh-bJZEyqM&itg=1&client=firefox-b&usg=__4raNVKZ6WgQvFfJcHYQhwr7qXgs=&sa=X&ved=0ahUKEwjKkf7T4OLQAhWJ1SwKHdw6DEwQ9QEIJzAD

    Alfred Schäfer

    Prof. Robert Faurisson

    Dipl.-Agrar-Ing. und Bauer Erich Kemper 1951
    https://sonichits.com/video/Erich_Kemper/Wir_wollen_klare_Beweise

    Ausnahme-Rechtsanwalt Horst Mahler
    https://archive.org/details/HorstMahler9.01.2017

    Deutsch-Kanadier Ernst Zündel

    brillanter Vortrag von David Irving aus dem Ende der 1980er Jahre https://www.youtube.com/watch?v=ohJU7_Pzzy8

    norddeutscher Bauer Thies Christophersen

    Dipl.-Ing. Fred Leuchter

    Dipl.-Politologe Udo Walendy über die Umerziehung der Deutschen seit 1914
    https://archive.org/details/MethodenDerUmerziehung

    Die „deutschen“ Buchhändler, Buchgroßhändler, Zeitungen, Illustrierten, Verlagen, Buchversandhändler, Antiqua-riare, Büchereileiter und -personal, Druckereien, Schreibwarengeschäfte, Videotheken sind in Wirklichkeit seit 1945 so gut wie ALLE wahrheitsunterdrückende Juden, die diese Bücher und Filme AUS DEM VERKEHR ZIEHEN, wenn mal eines auftaucht.
    Bekommen können Sie die unterdrückten Buchtitel als gedruckte Bücher deshalb nicht in deutschsprachigen Län-dern, aber im nichtdeutschsprachigen Ausland wohin viele der Revisionisten, die solche Wahrheitsbücher geschrie-ben haben, vor jüdischer Strafverfolgung fliehen mussten. Zum Beispiel können Sie die Bücher bestellen bei
    http://vho.org/dl/DEU.html
    oder bei
    https://shop.codoh.com
    = Verlag des Deutschen Dipl.-Chemikers Dr. Germar Rudolf, der aus Deutschland vor Jahrzehnten fliehen musste, weil er inhaftiert worden wäre aufgrund juristischer = jüdischer Verfolgung, da seine wissenschaftl. Untersuchungen der Konzentrationslager und deren „Gaskammern“ (trotz gesetzlichen jüdischen Verbotes von Untersuchungen bei langjährigen Haftstrafen), niedergelegt in seinem Buches „Rudolf-Gutachten“, hieb- und stichfest bewiesen hatten, dass die Vergasung von Juden eine jüdische Jahrhundertlüge ist. Und viele andere Revisionisten und Wissenschaft-ler haben hieb- und stichfest in ihren unterdrückten Büchern bewiesen, und dass die Juden quicklebendig ab 1945 noch mind. 14 Millionen Deutsche in den ersten sechs Friedens“jahren 1945-1951 ermordeten und sich selbst Deutschlands Medien, Banken, Patente, Anwesen, Betriebe, Werte, Schlüsselstellen, Beamtentum incl. Lehrerstel-len, ergaunert haben. Weiter ist seit Jahrzehnten hieb- und stichfest bewiesen, dass weder Adolf Hitler noch Kaiser Wilhelm II. noch das deutsche Volk irgendeine Schuld an beiden Weltkrie-gen hatten, sondern einzig und allein das Judentum (Freimaurer und Jesuiten, Jakobiner, sonst. Orden, Klöster, Kirchen, alles jüdische Organisationen bis heute) beide Weltkriege erzwungen hat, als Kriege gegen das breite deutsche Volk, um Deutschland jüdisch zu er-gaunern, was ab 1944 auch geschehen ist, durch Juden, die sich als Deutsche ausgaben und bis heute ausgeben, aber deutschtodfeindlich handeln, auch in 2. und 3. und 4. Generation.

    Diese unterdrückten Bücher, in deutscher Sprache, sind hier bestellbar:
    Castle Hill Publishers & CODOH
    Customer Services/Kundendienst
    PO Box 243
    Uckfield, TN22 9AW
    UK
    Großbritannien
    http://www.codoh.com

    vertrauenswürdige Wahrheitsblogs:
    http://www.lupocattivoblog.com
    http://radioislam.org/islam/deutsch/deutsch.htm (hier sind weitere Bücher kostenlos lesbar und auch bestellbar)
    http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch)
    Auf diesem Blog gibt es seit Jahrzehnten unterdrückte einmalige Fotoaufnahmen, wie das breite deutsche Volk VOR dem ersten Weltkrieg, also in der Zeit Bismarcks und Kaiser Wilhelms II., und in der Zeit Adolf Hitlerzeit leb-te und arbeitete, wie gesund, sportlich, gebildet, aufgeklärt, gut angezogen und in guten Wohnverhältnissen, kinder-reich, zufrieden, glücklich und zuversichtlich das deutsche Volk in diesen Jahrzehnten aussah, wie homogen und zusammenhaltend das deutsche Volk in der Bismarck-, Kaiser- Wilhelm-II.- und Hitlerzeit war, wie hoch entwickelt Deutschland in diesen Jahren auf allen Gebieten war, und zwar weltführend (die Technik- und Naturwissenschafts-sprache war deutsch weltweit), aber auch auf allen anderen Gebieten wie Handwerk, Kunst, Ingenieurswissenschaf-ten, Musik, echtes Heilwissen, Bionik, freie Energie, Didaktik, Erfindungen, Erforschungen, auch Erforschungen der 30.000jährigen VORCHRITLICHEN Hochkultur der Germanen mit seiner bewährten Sonnen- und Naturvereh-rung als heidnische Religion, Erforschungen über die blutige, grauenvolle Zwangschristianisierung unserer Vorfah-ren, weltweite Ausgrabungen und Moorfunde und Steineinmeiselungen germanischer Kulturnachweise auf allen Kontingenten, usw.), wie wohl es dem breiten deutschen Volk in diesen Bismarck-, Kaiser-Wilhelm-II.- und Hitler-jahren erging, wie gut und hochwertig das breite deutsche Volk und seine Kinder gekleidet waren, in welch schönen und guten meist Einfamilienhäusern und Einrichtungen und Wohnverhältnissen das deutsche Volk wohnte, wie flei-ßig es arbeitete, umfassend gebildet wurde, lernte, aufbaute, forschte und unzählige Erkenntnisse und Erfindungen und Entdeckungen und Patente erarbeitete und wie viele Millionen und Abermillionen hochwertigste Lehrbücher und Bücher über Erforsch-tes und neue Erkenntnisse in tiefster Gründlichkeit in diesen Jahrzehnten geschrieben und der Welt gegeben wurden (die allesamt, Milliarden Tonnen Weise, nach dem 1. Weltkrieg und nach dem 2. Welt-krieg jüdisch-freimaurerisch und jüdisch-kirchlich gestohlen wurden und seitdem uns Deutschen überhaupt nicht mehr zugänglich sind, ja nicht einmal eine Spur davon geblieben ist, dafür haben jüdische Freimaurer und jüdische evang.und kath. und freie Kirchen gesorgt), wie sinnvoll es die Freizeit verbrachte, wie harmonisch die Städte- und Dorfarchitektur, und die öffentlichen Gebäude waren, wie adrett die Bauernhäuser, Handwerksbetriebe, Industriebe-triebe, Wohnhäuser, Gärten, Schulen, Dörfer, Ortschaften und Landschaften aussahen, wie unabhängig das deutsche Volk vom Ausland und vom Judentum war, welch ausgezeichnete Beziehungen es mit allen anderen Völkern pfleg-te und wie hoch geachtet es unter allen anderen homogenen Völkern war, wie sichtlich hoch gebildet, aufgeklärt, wohlunterrichtet und stolz das gesamte breite deutsche Volk auf das Erreichte war, wie homogen das deutsche Volk, und wie kinderreich deutsche Familien waren (4-10 Kinder waren keine Seltenheit sondern die Regel), wie gut auch eine kinderreiche Familie von einem einzigen Verdienst eines guten Hand- oder Kopfarbeiters, Handwerkers oder Facharbeiters, oder eines Bauern, leben konnte, wie volksnah und im breiten deutschen Volk beliebt, wert-geschätzt und geachtet Reichskanzler Bismarck, Kaiser Wilhelm II. und Reichskanzler Adolf Hitler waren, da sie unbestech-lich waren, da sie die Wahrheit, das Schöne, Wahre, Gute und Ideale verkörperten und für das deutsche Volk er-reichten, und da sie gewaltige Persönlichkeiten waren, mit außerordentlichen Intelligenz und Tatkraft, mit einer ge-radezu universalen Bildung und einem kraftausströmenden Wesen, mit einer vorbildlichen Sittlichkeit, mit edlen Tugenden und hohen Werten, die das deutsche Volk vor Schaden schützten und gegen feindliche Angriffe stark und wehrhaft machten.

    Wahrheitskämpfer Deutsch-Kanadier Ernst Zündel

    Wahrheitskämpfer Bauer Thies Christophersen

    Ausnahme-Rechtsanwalt Manfred Roeder (die meisten verbeamteten Juristen und Rechtsanwälte im Nachkriegs-deutschland sind jedoch Juden, was Manfred Roeder vielleicht noch nicht erkannte)

    Bischof Williamson

    Conrebbi

    https://germanenherz.wordpress.com/tag/germanische-volkerkunde/

    schlecht vertuschter Geheimdienst-Mord an Jörg Haider, weil kein Vertreter des echt-österreichischen Volkes Kanz-ler in Österreich werden durfte:
    https://deutschelobbyinfo.com/jorg-haider-ein-schlecht-vertuschter-mord/

    „Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporfüh-ren zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann wer-den wir wieder emporsteigen, genau wie die Väter einst Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mussten.“

    Im deutschsprachigen Raum unterdrückter Film „Höllensturm“ zum gleichnamigen Buch von Thomas Goodrich und Gerhard Ausmeier. Auch dieses Buch wird vom jüdischen Buchhandel in Deutschland, von jüdischen Medien in Deutschland, von jüdischen Kinoinhabern in Deutschland und von jüdischen Bibliothekenpersonal und Bücherei-enpersonal vollkommen boykottiert. Film und Buch sind einzig und allein der Wahrheit verpflichtet.

    Gefällt mir

  6. Beamtentum incl. Lehrerschaft wurde ab 1945 mit Juden besetzt, doch gibt es mittlerweile auch zahlreiche Deutsche und ehrenhafte Juden darunter, die ganz und gar nicht einverstanden sind den Verbrechen der Judenheit gegen das deutsche Volk sagt:

    Die angebliche Vergasung der Juden ist eine Lüge, eine jüdische Jahrhundertlüge.

    KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vergast!

    Juden selbst haben das zugegeben, wie z.B. Gerard Menuhin, der Sohn des weltberühmten Geigers in seinem 2016 erschienenen Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“. Hier kostenlos:

    https://archive.org/details/menuhin-gerard-deutch-wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett

    Seit der Nachkriegszeit ist diese Jahrhundertlüge gegen das deutsche Volk schon unzählige Male als dreiste Fälschung entlarvt worden, durch akribische Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler und durch Zeitzeugen, auch ausländischer, die einzig und allein der Wahr-heit verpflichtet sind. Sie werden „Revisionisten“ genannt. Eines der ersten Entlarvungsbücher dieser jüdischen Jahrhundertlüge war „Die Lüge des Odysseus“ vom franz. Prof. und Revisionisten Paul Rassinier vom Jahr 1959 (denn Deutschen war die Untersuchung bei Todes-strafe verboten, und ist bis heute bei langjährigen Haftstrafen verboten, durch jüdisch schwerst geschändete Gesetze).

    Mind. 35.000 Buchtitel, die die angebliche Vergasung der Juden als Lüge entlarven, von hunderten dieser Revisionisten geschrieben (Revi-sionisten = nochmalige unabhängige genaueste Überprüfer der offiziellen Darstellungen, von re-vision, noch einmal genauestens und akri-bisch prüfen, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen) und von Zeitzeugen, werden seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum geheim, aber mit Macht und Gewalt, jüdisch unterdrückt, seit ihrem Erscheinen bis heute. Doch durch das Internet haben sie sich trotzdem millio-nenfach verbreitet. Sie finden die Bücher u. Videos u.a. im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach jüdisch und zionistisch-kommunistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich, denn Pfaffen, Imame, Mönche und Nonnen sind fast alle jüdische Zionisten) und auch von kommunistisch-bolschewistischen Juden gesucht und gelöscht und durch stärkste Zensur des zionistischen Desinformatinsmonopols an der Verbreitung gehindert , z.B. fol-gende Bücher (mit Anführungszeichen eingeben):

    „Es gab keine Gaskammern“ vom franz. Prof. Robert Faurisson, der Prof. für die Prüfung der Echtheit oder Fälschung von Fotos, Doku-menten, sog. Beweisen od. Geständnissen ist, also eine Kapazität auf dem Gebiet
    „Freispruch für Hitler?“ von Gerd Honsik

    https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2015/07/14/ein-deutscher-soldat-in-auschwitz-und-buchenwald-2/
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ von Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern und Verbreiten:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Die%20neue%20Weltordnung%20und%20der%20Holocaust%20(2008,%20150%20S.,%20Text).pdf
    „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ von dem Ausnahmejuden Gerard Menuhin (Sohn des berühmte Geigers) hier zum kostenlosen Herunterla-den: http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    http://www.guenter-deckert.de/zitate.html
    „Rudolf-Gutachten“ und „Auschwitz-Lügen“, und „Zensur findet statt“, alle drei v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Richter Dr. jur. Franz J. Scheidl
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof. A. R. Butz
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. österreichischen Dipl.-Ingenieur Walter Lüftl
    „Verbrechen am deutschen Volk“ v. Erich Kern (Buch von 1964)
    „Der Auschwitz-Mythos“ von Richter Dr. Wilhelm Stäglich
    „Der Leuchter-Report. Ende eines Mythos“ sowie „Die Zugen der Gaskammern von Auschwitz“, beide Bücher von Prof. Robert Faurisson
    „The Greatest Story Never Told“ (Film mit dt. Untertiteln) hier https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3
    “Der deutsche Aderlaß” v. Kriminologe Dr. Claus Nordbruch
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    „Der Mythos der Ausrottung der Juden“ + „Gerstein-Bericht: Anatomie einer Fälschung“, beide von Carlo Mattogno
    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands“, 7 Bände, v. Richter Dr. Franz J. Scheidl (Bd.1 „Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg“, Bd. 2 „Lügenhetze im Zweiten Weltkrieg“, Bd. 3 „Die Konzentrationslager“, Bd. 4 „Die Millio-nenvergasungen“, Bd. 5 „Die Ausrottung der Juden“, Bd. 6 „Das Unrecht an Deutschland“ , Bd. 7 „Zur Hölle mit allen Deutschen!“)
    „Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ v. Thomas Goodrich u. Gerhard Ausmeier (Buch und Film)
    „Verheimlichte Dokumente. Was den Deutschen verschwiegen wird“ von Erich Kern
    „Nürnberg oder die Falschmünzer“ v. Maurice Bardèche
    „Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege“ v. Mansour Khan
    Zeitschrift „Historische Tatsachen Nr. 1 bis mind. Nr. 100 von Dipl.-Pol. Udo Walendy
    „Wahrheit für Deutschland“ v. Udo Walendy
    „Der geplante Tod“ v. James Bacque (gemeint ist der für Deutsche von jüdischen Kommunisten und Zionisten geplante und durchgeführte Tod an Millionen DEUTSCHEN, meist junge deutsche Kriegsgefangene, die das Ende des II. Weltkrieg überlebt hatten, aber ohne Kon-taktmöglichkeit mit ihren Angehörigen auf zionistische Befehle hin von Truppen der USA, Frankreichs und Großbritanniens (oft dunkel-häutige Truppen, aus deren Kolonien) nicht wie Kriegsgefangene, sondern wie Vieh behandelt wurden in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 weiteren solchen riesigen NACHKRIEGS-Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden, von 1945 bis Ende 1949, unter freiem Himmel , bei Regen, Schnee und Eis, ohne Waschgelegenheiten, ohne Toiletten, ohne Krankenversorgung, selbst schwer Kriegsversehrte wie Amputierte krochen wie Amphibien im Morast, und durch allmähliches Verhungern bis zum Skelett absichtlich umge-bracht wurden (bei vollen Vorratslagern) und elendig verrecken mussten. DIESE deutschen Opfer, zur Unkenntlichkeit abgemagert, kahl-geschoren und nackt, auf Leichenbergen, wurden teuflisch als jüdische Opfer der Hitlerregierung ausgegeben, Details weiter unten)
    „Debunking the Genocide Myth“ (den Völkermord-Mythos entlarven) von Prof.Paul Rassinier
    „Die neue Weltordnung und der Holocaust“ und „Der Holocaust-Schwindel“, beide von Jürgen Graf
    „Deutsche Opfer, alliierte Täter“ von Franz W. Seidler
    „Von Versailles zu Adolf Hitler“ von Erich Kern (beschreibt den durch verdeckte jüdisch-bolschewistische Feinde im eigenen Land NACH Kriegsende weitergeführten ERSTEN Weltkrieg gegen das breite deutsche Volk von 1918-1932, während dem das breite deutsche Volk völlig entrechtet, enteignet, dezimiert, ausgeplündert, verelendet und verzweifelt wurde, was erst dank Adolf Hitlers Machtübenahme 1933 gestoppt wurde, indem die kriminellen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Zinswucherer, Spekulanten und sonstigen Täter gegen das deutsche Allgemeinwohl in KZs isoliert und damit unschädlich gemacht wurden bis zu ihrer Ausreise in das Land ihrer Wahl)
    „Der Jahrhundertkrieg 1939-1945“ nur von Prof. Helmut Schröcke
    „Der erzwungene Krieg“ von D.L. Hoggan
    „Amerikas Verantwortung für das Verbrechen am deutschen Volk“ von Ludwig A. Fritsch, 1947
    „Die Macht der Zionisten“ von Ahmed Rami und Jürgen Graf, hier zum kostenlosen Herunterladen:
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rami,%20Ahmed%20-%20Die%20Macht%20der%20Zionisten%20(2004,%20121%20S.,%20Text).pdf
    „Verbrechen am deutschen Volk“ von Erich Kern von 1964 hier kostenlos: http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/06/eBuch-Deutsch-Erich-Kern-Verbrechen-am-deutschen-Volk-Eine-Dokumentation-alliierter-Grausamkeiten-1964.pdf
    „Der Holocaust auf dem Prüfstand“ von Jürgen Graf
    Die Wehrmachts-Untersuchungsstelle – Unveröffentlichte Akten über alliierte Völkerrrechtsverletzungen im 2. Weltkrieg, 1980, von Alfred M. de Zaya
    „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf (des deutschen Volks, ist gemeint)
    „Todesursche Zeitgeschichtsforschung“ von Jürgen Graf
    „Vorlesungen über den Holocaust“ von Germar Rudolf, hier zum kostenlosen Lesen, Speichern, Weiterverbreiten
    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Rudolf,%20Germar%20-%20Vorlesungen%20ueber%20den%20Holocaust%20-%20Strittige%20Fragen%20im%20Kreuzverhoer%20(2012,%20623%20S.,%20Text).pdf
    „Das große Kesseltreiben“ von Erich Kern
    „Bis in die dritte Generation müßt ihr fronen!“ „Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ beide von Hans Meiser
    „Die Jahrhundertprovokation“, „Was ist Wahrheit“, „Die Lüge des Odysseus, Untertitel: Die Wahrheit kommt ans Licht“, alle 3 von Paul Rassinier
    „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed
    „Die der Weltkrieg 1914 „gemacht“ wurde, von Erich von Ludendorff (nämlich „gemacht“ von verheimlicht jüdischen Freimaurern und verheimlicht jüdischen Jesuiten)
    „Die Wahrheit über Oradour“ von Chemie-Ingenieur Vincent Reynouard und die Videos und Filme von ihm
    „Meineid gegen Deutschland“ von Erich Kern von 1968
    „Der Anteil des Judentums am Zusammenbruche Deutschlands“ von Dr. Walter Liek von 1919
    „Der geplante Volkstod“ (des deutschen Volkes ist gemeint) von Jürgen Graf
    „Zwei Grundübel: Boden-Wucher und Börse, von Theodor Fritsch, v.1894

    + weitere mind. 40.000 Buchtitel, die seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Raum jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch-bolschewistisch unterdrückt werden, sich aber dank des Internets millionenfach verbreitet haben.
    Vortrags- und Interview-Videos im Internet mit Prof. „Robert Faurisson“ (franz. Prof. der Sorbonne, der lehrte darüber, wie man die Echt-heit von Fotos und Dokumenten prüft, und der wissenschaftlich bewies, dass alle „Beweise“ von angeblichen Vergasungen gefälscht wor-den waren, dass sog. „Geständnisse“ durch sadistische Folterungen wie Hoden-Zerquetschen und noch Grauenvolleres erzwungen worden waren, ja dass sogar alle offiziellen geschichtlichen Aussagen über eine angebliche Kriegsschuld Hitlers und des deutschen Volkes dreiste zionistische Lügen und zionistische Fälschungen sind) .
    Videos im Internet mit „Robert Faurisson“, „Thies Christophersen“, „Ernst Zündel“, „Fred Leuchter“, „Germar Rudolf“, „Horst Mahler“, „Sylvia Stolz“, „Henry Hafenmayer“, „Alfred Schäfer“, „Alfred de Zayas, (sofort speichern, denn täglich ist ein Heer von Juden damit beschäftigt, Wahrheit im Internet zu sperren, wo immer sie auftaucht).
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi,
    „Rheinwiesenlager-Zustände“ von Leo Thenn.
    „Weder Frieden noch Freiheit“, „Deutschland im Abgrund“, „Opfergang eines Volkes“, alle 3 von Erich Kern

    https://archive.org/details/1992-Ernst-Zuendel-Interview-mit-Thies-Christophersen

    Wahrheitsblogs z.B.
    http://www.lupocattivoblog.com
    http://www.germanvictims.com (deutsch/englisch)
    http://www.verbotenesarchiv.wordpress.com
    https://deutschelobbyinfo.com/

    Die uns Deutschen in Fotos und Filmen gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer der angeblich verbrecherischen Hitlerregierung waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer jüdischer Verbrechen, nämlich unsere deutschen Vorfahren, die auf jüdische, und zwar-zionistisch-bolschewistische Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1948, in den Rheinwiesenlagern und in ca. 200 weiteren Todeslagern der geheim zionistisch regierten Siegermächte USA, Großbritannien, Frankreich, Polen, Tschechien, auf deutschem Boden, planmäßig zu Tode verhungert worden waren (trotz voller Vorratslager), zu Millionen, oder durch Folterungen aller Arten ermordet worden waren, weil jüdische Zionisten und jüdische Kommunisten/Bolschewisten möglichst auch den letzten deutschblütigen Mann, die letzte deutschblütige Frau, und den letzten deutschblütigen Säugling ausrotten wollten und dies auch taten und bis heute tun, um aus Deutschland das neue Israel zu machen, mit Weimar als Hauptstadt (ist schon heute fast vollständig jüdisch). Die Mörder an Deutschen waren meist jüdische sog. Kommissare und jüdische Partisanen, die sich jedoch nicht als Juden sondern als Russen, Polen, Tschechen, Ukrainer, Franzosen, Englän-der, Amerikaner usw. ausgaben. Sie legten gern selbst Hand an, nahmen sich aber auch Mongolen auf Ostalliierten-Siegerseite, und Schwarze und Farbige aus den schwarzafrikanischen Kolonien der Westalliierten-Siegermächte, für ihren Völkermord am Deutschen Volk.

    Unsere Millionen am Krieg unschuldigen, glücklich nach Kriegsende auf restdeutschen Boden zurückgelangten tapfersten Soldaten glaub-ten sich in Sicherheit, wurden aber durch die Westalliierten aller Identitätsmarken und persönlicher Habseligkeiten beraubt und wie Vieh zu Millionen in den Rheinwiesenlagern und ca. 200 weiteren Todeslagern, NACH Kriegsende, ohne ein Dach über dem Kopf, im Morast, bei Regen, Kälte, Eis und Schnee (sogar schwer Kriegsversehrte krochen wie Amphibien durch den Morast), ohne Toiletten, ohne Waschgele-genheit, ohne ärztliche Versorgung, ohne Kontaktmöglichkeit zu ihren Angehörigen, gedemütigt, gefoltert, und systematisch zu Tode aus-gehungert. Als sie nur noch aus Haut und Knochen bestanden, mussten sie sich vor ihrem Sterben noch selbst gegenseitig kahl rasieren und nackt ausziehen,. Alfred Hitchcock und Billy Wilders, selbst Juden, filmten die nackten deutschen Toten u. Sterbenden im Auftrag der jüdisch-kommunistisch-zionistischen Machthaber der Siegermächten, bevor und als sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien und Richtung Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden: DIESE Millionen deutschen NACHkriegs Opfern jüdischen teuflischen Völkermordes wurden später lügnerisch als jüdische Opfer der Hitlerregierung ausgegeben wurden),

    https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2017/08/09/ein-kz-zug-bei-buchenwald/

    Manche dieser Viehwaggons voller deutscher Toter und Sterbender aus den zionistischen Nachkriegstodeslagern für Deutsche, den sog. Rheinwiesenlagern, wurden vorher noch in KZs abgeladen. Dorthin wurden Busladungen voller deutscher älterer Greise, die Parteimitglie-der NSDAP gewesen waren, und deutscher Frauen, zwangsweise hingezwungen, die unter übelsten Beschimpfungen. Peitschenhieben und Stockschlägen durch US-Militärs, durch die skelettierten deutschen nackten Leichen, Leichenbergen, womöglich ihren EIGENEN monate- und jahrelang lang ohne Lebenszeichen schwer vermissten DEUTSCHEN Vätern, Brüdern, Söhnen, Ehemännern, Verlobten, gejagt wur-den, die ihnen, und in Filmen von Alfred Hitchcock und Billy Wilders aller Welt, als angeblich jüdische Vergasungsopfer der Hitlerregie-rung vorgeworfen wurden, um das entsetzte, schockierte deutsche überlebende Restvolk zu traumatisieren, vor aller Welt zu entehren, zu besudeln, zu erniedrigen, zu kriminalisieren und zu erpressen bis heute, und sich selbst als das jüdische Opfervolk darzustellen. http://www.germanvictims.com

    Es waren fanatische Zionisten, und fanatische ebenfalls jüdische Kommunisten und Bolschewisten, verheimlicht jüdische sog. Kommissare und verheimlicht jüdische Partisanen (auch Freischärler genannt) und sogar unzählige jüdische Zivilisten, die mind. 14 Millionen Deutsche NACH Kriegsende, in den ersten 6 sog. „Friedens“jahren 1945-1951, ermordeten, nicht nur in den Rheinwiesenlagern und in mehr als 200 Todeslagern der Westalliierten auf deutschem Boden nach Kriegsende, sondern auch auf der Flucht und Vertreibung. Was auf restdeut-schem Boden ankam, waren meist keine deuschen Flüchtlinge und Vertriebene, sondern jüdische Mörder deutscher Flüchtlinge und Ver-triebener, die sich dreistlügnerisch ab 1945 als Deutsche und als Christen ausgaben.

    Lest die ganz offiziellen Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk, von denen es unzählige über die Jahrhunderte gibt, z.B.
    „Kaufman-Plan“ „Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen, das deutsche Volk ist gemeint) v. „Theodore Nathan Kauf-mann“,
    „Nizer-Plan“ von „Louis Nizer“,
    „Hooton-Plan“ von „Earnest Hooton“,
    „Ilja-Ehrenburg“-Aufrufe, täglich möglichst viele Deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge zu ermorden“
    „Benesch-Dekrete“
    „Protokolle der Weisen von Zion“
    „Talmud“

    Über diese „Protokolle der Weisen von Zion“, dessen Echtheit stets vom Judentum seit Jahrhunderten bestritten wird, wurde ein unabhän-giges Gericht angerufen, und zwar das Schweizer Gericht in CH-Bern, um die Echtheit oder Fälschung dieser „Protokolle der Weisen von Zion“ festzustellen. Dieses unabhängige Schweizer Gericht hat schon vor rund 100 Jahren die zionistischen „Protokolle der Weisen von Zion“ als echt bestätigt. In diesen Protokollen haben Zionisten ihren schon jahrhundertealten, generationenübergreifenden, immer wieder fortgeschriebenen Plan beschrieben, auf welche Arten sie das deutsche Volk (und alle homogenen, germanischblütigen Völker der weißen Rasse) von innen heraus zersetzen, vernichten und Deutschland und ganz Europa, sogar die ganze Welt, jüdisch ergaunern wollen. Juden wollen sich selber vor aller Welt als „das Deutsche Volk“ ausgeben, und tun das schon seit 72 Jahren hier in unserem Land, und zwar so-lange, bis das deutsche Volk völlig vernichtet ist. Deshalb stören wir Echtdeutschen und sollen ausgemerzt werden, der Rest vertrieben werden, in alle Welt vereinzelt und zerstreut. Lest über dieses Gerichtsurteil, worin die Echtheit dieser Protokolle von unabhängiger Seite festgestellt wurde, das detaillierte Buch
    „Fleischhauer-Gutachten“ von Ulrich Fleischhauer, im Original (ca. 1930), hier kostenlos (Speichern,Sichern, Lesen, da immer wieder vom Feind gelöscht):
    http://archive.org/stream/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDer/UlrichFleischhauer-DasFleischhauer-gutachten-DieEchtenProtokolleDerWeisenVonZion1935580S._djvu.txt

    Diese zionistischen Völkermord-Pläne gegen das deutsche Volk wurden nach dem Krieg fortgesetzt, bis heute, als verdeckter Krieg auf ALLEN Ebenen, durch die zionistisch-kommunistischen jüdischen Feinde im eigenen Land, die sich als Deutsche ausgeben, angeführt von verheimlicht kommunistisch-zionistischen Freimaurern (UND deren Unterorganisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Oldtablers, Soroptimists, Kiwanis usw.), und von verheimlicht zionistisch-kommunistischen Jesuiten und Jesuitenzöglingen, Jakobinern, sonstigen Ordens-, evang. und kath. Kirchen-, Freikirchen-, Klöster- und Sektengeistlichen und Moscheenimamen und deren Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, ProAsyl, und tausende jüdisch gegründede Vereine und Nichtregierungsorganisationen und Stiftungen, die gegen das deutsche Volk seit 72 Jahren den Krieg verdeckt weiterführen, vertuscht durch dreisteste verheimlicht jüdische Medienlügen und -täuschungen und -halbwahrheiten, durch verheimlicht jüdische Bankster und Versicherer, durch verheimlicht jüdische Ministerien und verheimlicht kommunistisch-zionistisches jüdisches Beamtentum seit 1945 incl. Lehrerschaft, durch verheimlicht jüdisches Unternehmertum samt Ärzteschaft und Apothekerschaft und Handel und Großhandel und Kanzleien und Verbänden und Gewerkschaften, verheimlicht jüdische Parteien aller Couleur (außer völkische, globalisierungsfeindliche und EU-kritische, doch sogar die NPD und AfD sind völlig jüdisch unterwandert und durchsetzt). Es sind fanatische jüdisch-kommunistische Bolschewisten und jüdisch-zionistische Frei-maurer und Jesuiten/Jakobiner samt tausenden von verheimlicht jüdischen Anhängern, die sich als christliche Deutsche oder humanitäre Gutmenschen ausgeben, aber zutiefste Rassisten GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK sind. Es wird von diesen seit 72 Jahren ein heimtücki-scher, verdeckter Krieg gegen das deutsche Volk weitergeführt, eine Vernichtung alles Deutschen:

    seelisch durch zionistische dreisteste Geschichtsfälschungen, entehrende, demütigende, falsche Beschuldigungen unserer Vorfahren als Verbrecher, ewige unberechtigte Schuldzuweisungen und Erpressungen, tägliche Entehrung und Demütigung des deutschen Volkes in Deutschland und weltweit durch die zionistischen Massenmedien, durch die zionistischen Lehrer und Erzieher, durch völlige Trennung von unseren vorchristlichen Wurzeln, und von unseren arteigenen hohen Werten, Tugenden, Sittengesetzen und von der hohen Gesittung, die unserem Blut eigen ist und jahrtausendelang weltweit geschätzt und hochgeachtet war . (Der Römer Cornelius Tacitus hat in seinem Buch „Germania“ von 98 n. Chr. das deutsche Volk und seine hohe Gesittung, gerechte Rechtsprechung, hohe Werte und Tugenden genau be-schrieben) und keiner verheimlicht jüdischen Kirchen- und Staats-Gesetzesschändungen bedarf. Trennung, Spaltung und Entzweiung unse-rer deutschen Generationen, Sippen, Familien, Ehen, verheimlicht jüdische (=kirchliche) Trennung von unserer art-eigenen Sonnen- und Naturreligion und -Naturheiligung und -verbundenheit unserer Vorfahren, strengste kirchlich-freimaurerische Unterdrückung der For-schungserkenntnisse über die mind. 30tausendjährige Hochkultur der Germanen, die mehr als 600 Generationen lang existierte und aller Welt bekannt war und friedvoll ausstrahlte, kirchliche strengste Unterdrückung der Erkenntnisse der Forschung über die blutige, grauenvol-le, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unsrer Vorfahren, der Germanenstämme, durch verheimlicht jüdische Zwangschristiani-sierer mit dunkelhäutigen und schwarzhäutigen kirchlichen Sklavenheeren. Gegen diese Zwangschristianisierung wehrten sich unsere Vor-fahren, die Germanenstämme rund 1000 Jahre lang erfolgreich, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr. Die noch heute existierenden Bur-gen, Schlösser und Festungen waren allesamt germanisch erbaute Wehranlagen gegen die mordenden und ganze Landstriche ausrottenden scheinfrommen jüdischen Zwangschristianisierer mit ihren schwarzen Sklavenheeren. Die Wehranlagen hatten Wasserbrunnen, Vorratsla-ger für Monate, kilometerlange unterirdischen Gänge zu den typisch germanischen sog. Rundlings-Dörfern, aus denen Germanien bestand. Sogar in ganze Berge wurden Gangsysteme gegraben als Verstecke vor den christlichen jüdisch befehligten Mordbanden.

    kulturell durch Unterdrückung präziser deutscher Sprache, stattdessen Zwangsverenglischung, Unterdrückung deutscher Kultur (Werte, Tugenden, Gesittung, Selbstzucht, Brauchtum, Liedgut von Millionen und Abermillionen eigener wunderschöner deutscher Lieder mit sinnvollen Texten und harmonischen Melodien und jahrtausendealter deutscher Gesangskultur und Musizierkultur und Reigentanzkulturzu den vielfältigen Erntefesten und Naturfesten, jüdische permanente Schändung des deutschen Bildungs- und Gesundheitsystems, Spaltung der Ehen, Familien, Sippen und Generationen durch außerfamiliäre außerhäusliche deutschfeindliche Fremdbetreuung und Fremderziehung der Kinder ab Säuglingsalter und der Kranken, Alten und Pflegebedürftigen) und Ersatz durch Schund, Porno, Horror, Abartigkeiten, Pro-paganda für Entartete, Perverse, Hässlichkeiten als angebliche Kunst. Schlechte Vorbilder und amerikanischem Gejaule und Fälschung deutscher Geschichte auf allen Sendern, in allen Kinos, in Büchereien und Bibliotheken und Schulen durch verheimlicht jüdische Kultus-ministerien, Beamtentum und Lehrer und Personal der Büchereien, gigantische Zensur, weit größer als in allen Ländern der Welt u.v.a.m.,

    gesundheitlich durch Biowaffen, hochgiftige chemtrails-Chemikalien die von Flugzeugen fast täglich über uns tonnenweise versprüht wer-den und aussehen wie lange Kondensstreifen mit krebserzeugenden Schwermetallen wie Aluminium, Barium, Strontium, Arsen, Zink, Blei, Nanopartikel, die Mensch, Tier, Luft, Wasser und Erdboden schwerst vergiften (Zionisten haben sich schon vor 10-15 Jahren schrankgroße Wasserfilter in ihre Privathäuser und Büros einbauen lassen, manche sogar Luftfilter und beziehen ihre Lebensmittel und Bücher von nicht allgemein zugänglichen Quellen), HAARP- und ELF-Wellen-Bestrahlung, Bio-Waffen, Genmanipulation, schädigende Fluoridisierung und Jodisierung von Lebensmitteln, hochgiftige Quecksilber-Energiesparlampen, schädigende nichtdeklarierte Lebensmittelzusätze und-Verarbeitungsmethoden und gesundheitsschädliche Verpackungen, und schädigende Transfette in Nahrungsmitteln und Tiermast, absicht-lich herbeigeführte Seuchen wie EHEC, SARS, Vogelgrippe, BSE, AIDS, Milzbrand, u.v.a.m.,

    wirtschaftlich durch Entindustrialisierung und völlige Abhängigkeit von jüdisch-zionistischen Monopolen und Kartellen, Umverteilung von deutsch nach verheimlicht zionistisch durch Schändung von Gesetzen, „Reformen“ genannt, Bankenrettung spekulativer jüdischer Bankster, Volkshaftung für andere Länder, gezielt herbeigeführte Staatsüberschuldung und Zinswucherzahlungen an zionistische Banken, kriminelle Geheimprivatisierung zehntausender deutscher öffentlicher Grundversorgungseinrichtungen an Zionisten seit mind. 30 Jahren, Diebstahl von Millionen und Abermillionen von Patenten, milliardenfacher Diebstahl geistigen Eigentums nämlich von Milliarden und Abermilliarden wertvollsten Buchtiteln aus allen Forschungsgebieten, Gewerken, Wissenschaften, Handwerken, Techniken, die von Deut-schen in den letzten Jahrhunderten erarbeitet wurden u.v.a.m.,m , höchstkriminelle Schändung deutscher Urheberrechte durch Zionisten der Verlage, Druckereien und der Gutachter- und Rechtsanwaltskanzleien u.v.a.m.,

    wehrkraftmäßig durch Abschaffung des Wehrdienstes und Umwandlung der Bundeswehr in eine zionistisch gesteuerte Privatarmee mit fremdrassigen dunkel- und schwarzhäutigen Söldnern und eingeschleusten Sondereinsatztruppen, gesteuert von Zionisten und Kommunis-ten, gegen das deutsche Volk u.v.a.m.,

    genetisch durch Umvolkung, indem durch die Bundesregierung selbst und durch Kirchen, Klöster, Freikirchen, Moscheen (und durch deren verheimlicht freimaurerische, kirchliche, sowie kommunistische Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen u. Institute) systematisch Millionen von fremdrassiger Militärs in Zivil eingeschleust werden, sowie Millionen von dunkel- und schwarzhäutigen jungen triebgesteu-erten Männern aus Unterschichten moslemischer Entwicklungsländer, die keine andere Bildung haben als Verdummung in Koranschulen durch verheimlicht jüdische Imame, darunter Analphabeten und kriminellster Mob aus Gefängnissen, die jüdisch hereingeschleust wurden und werden. Die einen, als Art Partisanen militärisch ausgebildet, wurden eingeschleust und mit Handys ausgestattet und oft in privatisier-ten ehemaligen Kasernen, ehemaligen Kurheimen od. Hotels u. ähnlichen Einrichtungen untergebracht, hermetisch abgeschirmt gegenüber-durch Sicherheitskräfte, um systematisch und auftragsmäßig gegen Deutsche vorzugehen (Demütigungen Deutscher, Einbrüche, massen-hafte sexuelle Übergriffe, sadistische Körperverletzungen u. Vergewaltigungen, Morde, um das deutsche Volk in Angst und Schrecken zu versetzen). Die anderen Schwarz- und Dunkelhäutigen werden gezielt gesteckt in Hauswirtschaftsschulen, Altenpflegeschulen, Kranken-pflegeschulen, Fremdsprachenschulen, in Schulen die Schwimmbadmeister ausbilden, u. in Berufsfachschulen für Mädchenberufe, wo sie systematisch zusammengebracht werden mit jungen deutschen Mädchen, wobei den deutschen Mädchen (die oft durch diesen Fachschul-besuch fern vom Elternhaus wohnen) von den verheimlicht zionistischen Schulleitern und Lehrern zur Aufgabe gemacht wird, die Betreu-ung und Patenschaft für diese Dunkel- und Schwarzhäutigen das ganze Schuljahr lang zu übernehmen, ihnen sprachlich und gesellschaft-lich zu helfen und sie zu integrieren. Das fließt in die Benotung ein. Heimtückisch ausgedacht von den verheimlicht jüdischen, zionistisch-kommunistusch-bolschewistischen Freimaurern und Kirchenleuten in Medien, Regierung, Ministerien, Bertelsmann-Denkfabriken usw. Allein die Tatsache, dass weibliche deutsche Schülerinnen von verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistischen Kultusministerium und von den verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistischen Schulleitern und Lehrern dazu VERPFLCITHET werden, männlichen Invaso-ren als dienende Helferinnen, Begleiterinnen, Unterstützerinnen usw. willig zur Verfügung zu sehen, ist absolut strafwürdig

    Die zionistischen und kommunistisch-bolschewistischen Feinde im eigenen Land, in den insgeheim zionistisch-kommunistischen jüdischen Verlagen und Massenmedien, Freimaurerlogen, Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Regierung, Ministerien, Geheimdiensten und Beamtentum, lassen durch die von ihnen selbst eingeschleusten und gesteuerten fremdrassigen Militärs in Zivil Demütigungen des deutschen Volkes, Vergewaltigungen, Diebstähle, Einbrüche, Raubmorde und Terror begehen gegen das deutsche Volk, um uns in Angst und Schrecken zu versetzen, wollen unser Land destabilisieren und in einen Bürgerkrieg stürzen, um Notstand zu erzeugen mit Ausgangssperren, Versamm-lungsverboten, Totalüberwachung, Einsatz weiterer fremdrassiger Sondereinsatztruppen gegen das deutsche Volk, um auf diese Weise Deutschland endgültig umzuwandeln in eine tyrannische kommunistisch-bolschewistische mörderische Polizei-, Totalüberwachungs-, Ge-heimdienste- und Militärdiktatur, eine oligarchische Plutokratie (Herrschaft der Ultrareichsten Zionisten und Jesuiten/Jakobiner, Oligar-chen) mit jüdisch-zionistisch-kommunistischer bolschewistischer Nomenklatura (Regierung, Polizei, Miliz, Geheimdienste, Überwachung, Gefängnisse, Beamtentum, Schlüsselstellen und Kirchen, Mönchs- und Nonnen-Orden, Klöster, Moscheen), die wir definitiv schon seit 71 Jahren in der BRD weitgehend haben, aber die erst in den letzten 30 Jahren ihr wahres deutschtodfeindliches Gesicht immer deutlicher zeigt. Es ist eine Plutokratie und Oligarchie, eine Herrschaft der fanatischsten, skrupellosesten, ultrareichsten jüdischen Zionisten und ihrer jüdisch-zionistischen Nomenklatura (= Beamtentum (nicht alle), Medien, Kanzleien), die selbst Gott spielen wollen und die Erde als ihr Spielball betrachten.

    Gefällt mir

  7. Medien, Mönche, Nonnen u.Pfaffen aller Konfessionen sowie Freimaurer und freimaurerische Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Soroptimists, Service Clubs, Inner Wheel Clubs usw. sind Juden sagt:

    Unseren deutschen Vorfahren, die Germanen, taten keinem Tier etwas zuleide, denn sie lebten weitgehend vegan (lest das jüdisch-freimaurerisch-kirchlich unterdrückte Buch von Germanenforscher Walter Sommer „Das Urgesetz der natürlichen Ernährung“ im Orig. von 1951 von Walter Sommer, der knapp 99 Jahre alt wurde. Unsere Vorfah-ren, die Germanenstämme, waren Naturwissenschaftler und Astrophysiker auf höchst entwickeltem Niveau, kunst-volle und großartige Holzhandwerker wie Zimmerleute, Schreiner, Schiffsbauer, Gärtner, Obst- und Gemüse- und Waldbauern, Förster, Handwerker, Lehrer, Ingenieure, Forscher, Heilkundige, Musiker, Künstler, Forschungsrei-sende zu allen Kontingenten, an den Küsten Seeleute, beherrschten stets mehrere Berufe in einer Person, hatten sich in mind. 600 Generationen, von Generation zu Generation aufbauend, aus Urwald, Sümpfen und Mooren ein Para-dies auf Erden geschaffen, einen Garten Eden, aus eigener Kraft ganz ohne Juden, eine germanische Hochkultur, und eine ausbeutungsfreie hochentwickelte Gesellschaftsform und Rechtsform (z.B. Odalsrecht), was weltweit be-kannt, geachtet und wertgeschätzt wurde und positiv in alle Welt ausstrahlte (lest z.B. Buch Weltbilderschütterung von Erhard Landmann im Orig. von ca. 1985, und Midgards Untergang von Prof. Bernhard Kummer im Orig. von ca. 1900), und was 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung wohlbekannt war.

    Zum Beispiel folgendes war unseren Vorfahren heilig und göttlich:
    die Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördl. Halbkugel und als Spender der Tages- und Jahres-ordnung, und die Gestirne (Mathematik und Seefahrt waren hoch entwickelt, Germanen berechneten bereits genau-estens den Lauf der Gestirne)
    der Mond und die anderen Gestirne, die Tierkreiszeichen,
    die Natur und die Naturgesetze,
    natürliche Heilquellen und Wasserquellen,
    Heilkundige mit natürlichem Heilwissen,
    von Streitfällen oder bei Angriffen von außen von Fall zu Fall direkt von den Dorfgemeinschaften, Gaugemein-schaften oder Stammes gemeinschaften direkt gewählte, bewährte, vertrauenswürdige, persönlich haftbare Vertrau-ensleute als Führer
    natürliche Seen, Auen und Flußläufe,
    Wälder und Haine, uralte Bäume (besonders Eiche, Linde, Erle, Esche, Rotbuche, Korbweide, Ulme, Erle, Birke, Salweide, usw.
    Weinstock
    Obstbäume, bes. Apfel, Birne, Aprikose, Pflaume usw.
    Nüsse (besonders Hasel, Walnuss, Mandel)
    das sonstige einheimische Obst und Gemüse und die Feldfrüchte
    bestimmte Berge
    Heilkräuter
    Ölsaaten aus denen urgesundes Speiseöl gewonnen wurde, z.B. aus Lein, Hanf, Mohn (Germanien, das wesentlich größer war als das heutige Deutschland) war jahrtausendelang größter Anbauer weltweit dieser drei gesundheitsför-derlichen Ölsaatpflanzen, heute sind wir durch jüdischen systematischen Abbau aller Eigenproduktion von gesun-dem Obst und Gemüse und Ölsaaten fast völlig von Importen abhängig gemacht, und diese wiederum via verheim-licht jüdische monopolistische Importeure, Händler und Großhändler),
    Faserlein für Leinenbekleidung,
    Leinölfirnis für gesunden Holzschutz
    die einheimischen reinrassigen Tiere des Gehöfts, des Waldes, der Gewässer und der Lüfte, vor allem
    das Pferd als Helfer bei Feld- und Waldarbeit,
    die Biene als Bestäuber der Blüten und als Spender von Honig, heilendem Kittharz und Bienengift, Gelee Royale und von Wachs, und als Bestäuber der Blüten,
    das Schaf als Spender der Wolle,
    das Rind als Milchspender, als Spender des Leders,
    der Hase als Spender der Angorawolle (durch Auskämmen, nicht durch Schlachten),
    die Ziege als Spender des Ziegenhaars und der Milch,
    das Hahn als Verkünder des Sonnenaufgangs (denn unsere Vorfahren lebten im Einklang mit dem Rhythmus der Sonne) und das Huhn als Spender der Eier,
    Ente und Gans als Spender der Daunen,
    das Schwein als Verzehrer der Reste,
    der Hund als Wachhund des Anwesens,
    die Katze als Mäusefänger usw.

    Abfall gab es keinen, denn alles wurde aus natürlichen unverfälschten Rohstoffen hergestellt, hielt generationen-lang, war echt, kunstvoll, reparierbar, und wurde noch vererbt, belastete die Umwelt nicht.

    Alles waren geschlossene Kreisläufe OHNE umweltbelastende oder nachfolgende Generationen belastende Schad-stoffe oder Abfälle.

    Heilig und göttlich waren unseren Vorfahren die Wahrheit, das Schöne, das Gute, das Wahre, das Ideale, das Echte, das Reine, das Natürliche, die Rassereinheit des Blutes, edle Tugenden, hohe Gesittung.

    Heilig und göttlich waren die rassereine Gattenwahl (denn man wusste längst, auch aus der Vererbungslehre in der Tierzucht, daß Rassemischungen unedle Bastarde mit bösartigen Charakteren und mit körperlichen und seelischen Mängeln, bösartigen Eigenschaften, Süchten und Maßlosigkeiten, und gespaltenen Persönlichkeiten ergeben, spätes-tens ab der zweiten Generation. Man wusste weiter, daß eine Höherentwicklung einer Rasse nur durch rassereine Gattenwahl möglich ist, wenn also die Rassereinheit erhalten bleibt. Rassemischungen führen zwangsläufig zur Tie-ferentwicklung, galten als Blutschande und wurden durch bewachte Grenzen, Heiratsschranken und hohe Gesittung verhindert. Auch eine Amsel paart sich nicht mit einem Staren, obwohl beide ganz ähnliche Vögel aussehen.

    Heilig und göttlich waren die Ehe, die eheliche Gefährtschaft, die Familie, die Sippe, der Kinderreichtum, der Gene-rationenzusammenhalt, der Sippenzusammenhalt, die germanischen Volksstämme und ihre Verbundenheit unterein-ander, das homogene rassereine germanische Volk, die ehrwürdigen Alten mit ihrer Erfahrung, ihrem Können, ih-rem Wissen, ihrer Weisheit. Führer wurden direkt vom Volk gewählt (nur von Wehrfähigen, die auch schon Ver-antwortung für eine eigene Familie mit mind. einem Kind hatten). Gewählt wurden persönlich haftende bewährteste und erfahrenste und weisesten Vertrauensleute als Führer auf Zeit.

    Auch die Heilkundigen waren hochverehrt.

    Heilig waren hohe Gesittung und edle Tugenden und echte Werte. Diese waren z.B.

    Wahrheitsliebe, Gerechtigkeitssinn, Ehrlichkeit, Treue, Ehre, Fleiß, Kameradschaft, Besonnenheit, Beherrschtheit, Familienfreiden, Sippenfrieden, Verantwortungsgefühl, Gemeinschaftssinn, persönliche Haftung 3 Generationen vor und zurück für das eigene Tun und Lassen, Erfahrung, Geschick, Ausdauer, Wissen, Können auf vielen handwerkli-chen und kunsthandwerklichen, naturwissenschaftlichen, biologischen, physikalischen, technischen, sonstigen na-turwissenschaftlichen, musikalischen, ingenieurswissenschaftlichen u.v.a. Gebieten, Heilwissen, Geschichtswissen, Forschergeist, Entdeckerdrang, Weisheit, Gefolgschaft dem Besseren. Bei ernsten Bedrohungen ganzer Landstriche Gefolgschaft dem bewährtesten, besten, gewählten Vertrauensmann als Führer, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Kampfgeschick, Mut, Tapferkeit, Verwegenheit, u.v.a.m.

    Weiter waren göttlich und heilig: der Gesang und das Musizieren und der Reigentanz, denn Germanen und Deut-sche hatten und haben seit Jahrtausenden Millionen und Abermillionen harmonischer vorchristlicher Lieder und Tänze (da sich diese nicht kirchlich (= jüdisch) verbieten ließen, haben die Mönche und Nonnen kirchliche Texte über die heidnischen Lieder gelegt und die ursprünglichen Texte bei schwersten Strafen wie Folter bis zum Tod, Verstümmelungen und Todesstrafen verboten), und Millionen und Abermillionen nichtchristliche Volkslieder und Kinderlieder, mit sinnvollen Texten und wunderbaren Melodien, welche die Natur, die Sonne, den Sonnenlauf, die Jahreszeitenfeste, die Erntefeste, die Familie, die Heimat, das Vaterland und alles Wahre, Schöne, Gute und Ideale besungen wurden, wurden und werden seit 500 Jahren immer wieder kirchlich unterdrückt. Aber auch aus den Zei-ten feindlicher Bedrohung und feindlicher Besatzung gibt es unzählige juden-, jesuiten- klöster- und kirchenkriti-sche Kampflieder und Befreiungslieder gegen diese feindlichen jüdischen Angreifer und Besatzer, Unheilbringer, Krieg- und Todbringer, Verknechter und Entrechter der stolzen Germanen, besonders gegen heuchlerische Mönche und Nonnen und Pfaffen und Freimaurer und sonstige von den genannten in den Adelsstand erhobenen ebenfalls jüdischen weltlichen Feudalherren (z.B. Freiherren von sowieso, im Gegensatz zu den Unfreien, Verknechteten), die die Freiheit und Selbstbestimmung unserer Vorfahren und von uns Deuschen in den letzten 72 Jahren seit 1945 bis heute, schwer bedrohten und beschnitten, und die arteigene Sonnen- und Naturreligion mit ihrer Naturheiligung, und das freie Wort des stolzen germanischen Volkes verboten, sie bevormundeten und entrechteten, und das Volk durch Steuern und Abgaben an selbsternannte jüdische Kirchen- und Feudalherren verknechten wollten, und durch Will-kür und Folter quälten. Auch von diesen Befreiungsliedern gab es zehntausende in den letzten 500 Jahren, die alle von verheimlichten Juden in Medien, Kirchen, Staat und Kulturbetrieb heimtückisch, früher unter offener Todesstra-fe, heute unter verdeckter vollkommener Zensur, unterdrückt wurden und bis heute werden.

    Heilig und göttlich waren unseren germanischen Vorfahren das Volkstheater, das Brauchtum, besonders die Son-nenlauffeste wie die Sommersonnenwende, Wintersonnenwende mit Lichtfest und Lichtkind: eine Babypuppe mit goldenem rundem Kissen hinter dem Köpfchen oder goldenem Glorienschein hinter dem Köpfchen, als Symbol der neu geborenen Sonne. Das Lichtkind wurde von den verheimlicht jüdischen Kirchenfeudalherren bei Todesstrafe verboten, doch da es sich nicht verbieten ließ, legten sie ihr jüdisch erfundenes Christfest und Christkind über das germanische Lichtfest und Lichtkind, und zwangen all das unseren Vorfahren auf, unter Todesstrafen für die Aus-übung der ursprünglichen art-eigenen Naturreligion). Unsere Vorfahren feierten auch die Tag- und Nachtgleichen, die Erntefeste, die Familienfeste, gepflegt wurde die echte Kunst wie gereimte Dichtkunst, harmonische Liederdich-tung, naturgetreue Malerei, Volkstheater, Handwerkskünste, Heilwissen über Kräuter, Samen, Rinden, Öle, Heil-wässer usw. All das galt als göttlich und heilig.

    Unsere Vorfahren, die Germanen, waren auf Du und Du mit ihrem „Gott“, ihrem Allvater, ganz ohne einen Priester oder Pastor oder Pfarrer dazwischen. Sie brauchten keinen Mittler zu Gott, denn Gott war in ihnen, war das Gewis-sen, die innere Stimme, der Instinkt, die Wahrheit, die Wahrhaftigkeit, das Gute, das Schöne, das Echte, das Natür-liche, das Ideale, das Reine, das Natürliche. Unsere Vorfahren kannten keine Hölle, kein Jenseits, kein Fegefeuer und dergleichen. Sie hatten das Paradies auf Erden sich selbst geschaffen, in Hunderten von Generationen: eine Hochkultur, die auf die ganze Welt ausstrahlte. Das ist aus Ausgrabungen, Gesteins-Einmeiselungen, uralten Schrif-ten, Moorfunden längst bewiesen, wird aber von den verheimlicht jüdischen Freimaurern, und von den verheimlicht jüdischen evang. und kath. und orthodoxen und freien Kirchen und Sekten, und islamischen Moscheengeistlichen, die alle zusammengehören an der Spitze, und allesamt verheimlicht jüdische Organisationen sind, unter strengstem Verschluß gehalten. (Jesus war auch kein Jude und kein Gott, sondern ein germanischstämmiger normaler Mensch, der aber besonders weise und aufgeklärt war, er war Sohn eines Goten, also ein Sohn des germanischen Volks-stammes der Goten, Goten-Sohn. Das fälschten die Judenum in Gottes Sohn und machten daraus einen Juden.)

    All das war, grob gesagt, unsere art-eigene friedliche, seelentiefe germanische Religion der Naturgesetze und Na-turwissenschaften un der Sonnen-, Mond-, Gestirns und Naturheiligtümer, die sich mind. 30.000 Jahre lang hoch bewährt hatte in Germanien (und die durch das jüdische Christentum zerstört wurde, sogar das Wissen darüber wur-de vor uns Deutschen von den Kirchen und Freimaurern abgeschnitten).

    In dieser Natürlichkeit, Sonnen- und Naturheiligung, und durch Fleiß und Arbeit und Können von Generation zu Generation aufeinander weiter aufbauend, erarbeiteten und schufen sich unsere deutschen Vorfahren, die Germa-nen, friedvoll ein mind. 30.000jährige echte Hochkultur, ein Paradies auf Erden (nicht im Jenseits), das einmalig hoch entwickelt und gerecht war im Weltvergleich.

    Bis die Germanenstämme durch aufgezwungene blutige, verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung und jü-disch=kirchlich-freimaurerisch ausgeheckte und eingefädelte Kriege, aufgezwungen durch die verheimlicht jüdische Kirche und deren schwarz- und dunkelhäutige Sklavenheere, heimtückisch gespalten und entzweit und schließlich die germanischen bewährten Edelinge, Führer und Vertrauensleute mehrere Generationen lang mönchisch oder frei-maurerisch ermordet und unsere Vorfahren aus diesem ihrem eigenen selbst aus Urwald und Mooren und Sümpfen urbar gemachten Paradies verjagt werden sollten, denn Juden neideten unseren Vorfahren das Geschaffene und wollten es sich selbst aneignen. Die kirchlichen Kreuzzügler überfielen unsere Vorfahren, die germanischen Stäm-me, mit Hilfe kirchlich gesteuerter schwarz- und dunkelhäutiger Sklavenheere. Das geschah aus Neid und Habgier des fromm getarnten Judentums, um sich Germanien zu ergaunern. Sie bekämpften die Stämme unsere Vorfahren gewaltsam jahrhundertelang erfolglos, bis schließlich, nach fast 1000jähriger erfolgreicher Wehrhaftigkeit (von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1500 n. Chr., zwangschristianisiert waren. Kirchen und Vesten der insgeheimen Juden wurden auf den Plätzen, und mit den Steinen und mit dem Holz, der kirchlich bis auf die Fundamente zerstörten germani-schen Heiligtümer gebaut, durch Zwangsarbeit und Versklavung der rechtlos und zu leibeigenen gewordenen Ger-manen. Die Freiherren und Grafen waren, im Gegensatz zu unseren unfrei und rechtlos gewordenen Vorfahren, e-benfalls Juden, und die Freiherren (Freiherr von Guttenberg u.v.a.m.) sind Juden bis heute und handeln als Juden, gegen die Intgeressen des deutschen Volkes. Das konnte den Kirchen nur durch brutalste, skrupelloseste Gewalt gelingen, nämlich durch mönchische und nonnische Ermordung mehrerer Generationen der germanischen Führer und Edelinge und Vertrauensleute (u.a. Blutbad von Verden an der Aller, wo ca. 4500 bekehrungsunwillige germa-nische Edelinge und Führungspersönlkichkeiten und Vertrauensleute Niedersachsen im Jahr 782 n. Chr. enthauptet wurden im Namen des Christentums, und zwar geköpft von kirchlich eingesetzten schwarz- und dunkelhäutigen Sklavenheeren), und die Überlebenden schließlich zwangsgetauft wurden, mit Zwangsabgaben erdrosselt und ent-eignet und verknechtet wurden, und totale Verknechtung und Verelendung und Verdummung erlitten. Hunderttau-sende Germanische Männer, Frauen und Kinder wurden von den insgeheim jüdischen Kirchen und ihren insgeheim jüdischen Kollaborateuren in den Sklavenhandel verkauft und zu Tode gemartert als Sklaven in Bergwerken, als Opfer bestialischer Kämpfe mit wilden Tieren zur Belustigung der jüdischen „Römer“ in den Arenen.

    Mehrere Generationen ihre bewährten gewählten Führer, Edelinge, Vertrauensleute und Heilkundigen waren also unseren Vorfahren, den Germanen im Auftrag der insgeheim jüdischen Mönchen und Nonnen, und Missionare, und ihrer weltlichen Kollaborateure, der Freimaurer, ermordet worden. Heilkundige, Forscher und Naturwissenschaftler durch schwerste Folter (die Folterkammern waren jüdische Erfindungen von Mönchen und Nonnen) ihres Heilwissens und Wissens beraubt wurden und als angebliche Hexen und Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt oder anderweitig zu Tode gequält wurden (Folterkammer-Museum in Rothenburg ob der Tauber) und ihr Land und Eigentum von den jüdischen Klösterfeudalherren und deren weltlichen jüdischen in den Adelsstand versetzten Freiherren beschlagnahmt. Daher stammt ursprünglich das noch heutige gigantische Landeigentum der Kirchen, das noch heute für jeweils 99 Jahre neu verpachtet wird, aber stets im Eigentum der mörderischen und Kriege verursachenden verheimlicht jüdischen Kirchen ist.

    Gefällt 1 Person

  8. Lieber Henry,
    ich hab das gestern auch gelesen, von dem deutschen Mädchen, und war natürlich entsetzt.
    Es ist aber sonst darüber rein gar nichts im Netz zu finden.
    Und der Prozess wegen der AZK, der war doch schon lange verhandelt, oder irre ich da?
    Oder ist das immer noch die Revision, die ja im Mai letzten Jahres verschoben wurde und sich seither in Schweigen hüllt?
    Wenn dann, dann frage ich mich schon ernsthaft, warum niemand, gar niemand darüber berichtet?
    Sogar die Schergen und Denunzianten berichten keinen Sieg, sonst stürzen die sich doch auch auf alles, was auch nur zu zweifeln beginnt!

    Kann es eventuell sein, das es mit der anstehenden Verhandlung des Franco A. zu tun hat?
    https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg-ort28611/ebersberger-offizier-mit-kontakten-zu-holocaust-leugnerin-sylvia-stolz-8272248.html
    Und dort die Antworten lauern?

    Alles liebe, Danke und viel Kraft
    wünscht Bettina

    Gefällt 2 Personen

    1. BR24 berichtet gerade als erste darüber:
      „Im Gerichtssaal des Landgerichts München II erkannte der Staatsanwalt die Kanadierin unter den Zuschauern“

      Wäre interessant, wer der schlaue Staatsanwalt denn ist?
      https://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/holocaust-leugnerin-aus-kanada-bei-prozess-in-muenchen-festgenommen-100.html

      Die nächsten Stunden werden sich höchtwahrscheinlich die Geier aufs Aas stürzen, seit gewappnet und helft mit, die Wahrheit ans Licht zu führen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s